Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Suizid von al-Bakr beherrschendes TV-Nachrichtenthema im Oktober

Nach Selbstmord in Haft Suizid von al-Bakr beherrschendes TV-Nachrichtenthema im Oktober

Im Oktober hat sich der Terrorverdächtige Dschaber al-Bakr in einem Leipziger Gefängnisn das Leben genommen. Die Nachricht war das Topthema in den deutschen Fernsehnachrichten.

Zelle des Terrorverächtigen Dschaber al-Bakrs in der JVA: Der 22-jährige Syrer nahm sich in Haft das Leben. (Archivfoto)

Quelle: dpa

Köln. Die Selbsttötung des Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr in einem Leipziger Gefängnis war im Oktober das Topthema der deutschen Fernsehnachrichten. Das Thema lag damit noch vor dem Syrienkrieg und dem Präsidentschaftswahlkampf in den USA, wie das Institut für Empirische Medienforschung (Ifem) am Donnerstag in Köln mitteilte. Die Hauptnachrichten von Sat.1, RTL, ARD und ZDF wendeten demnach zusammen 102 Sendeminuten für den Selbstmord al-Bakrs auf.

Über den Syrienkrieg berichteten die Sendungen insgesamt 89 Minuten, über den US-Wahlkampf 81 Minuten. Der Fall al-Bakr erreichte den Angaben zufolge vor allem wegen der intensiven Berichterstattung in den privaten Nachrichtensendungen „RTL aktuell“ und „Sat.1 Nachrichten“ den ersten Platz.

Die „Tagesschau“ berichtete am häufigsten über das Freihandelsabkommen Ceta zwischen der EU und Kanada, in den „heute“-Nachrichten war der US-Präsidentschaftswahlkampf Thema Nummer eins. Das Institut Ifem wertet seit 2004 jeden Monat die Hauptnachrichtensendungen der großen öffentlich-rechtlichen und der privaten Sender aus und veröffentlicht die Ergebnisse im sogenannten Info-Monitor.

Der 22-jährige Syrer al-Bakr hatte sich am 12. Oktober in seiner Zelle in Leipzig offenbar mit einem T-Shirt an Gitterstäben erhängt. Die Todesumstände hatten für heftige Kritik an den sächsischen Behörden gesorgt. Der Anwalt der Familie al-Bakrs brachte eine Strafanzeige gegen Unbekannt wegen fahrlässiger Tötung auf den Weg.

LVZ

Voriger Artikel
Mehr aus Terror in Sachsen
  • So geht Familie
    So geht Familie: Die Serie für Familien in Leipzig

    Die LVZ-Serie mit Tipps und Informationen für Leipziger Familien. Jetzt neu: Anlaufstellen für Familien in Notlagen.  mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Live
    Leipzig Live

    Kino, Konzerte, Theater in Leipzig: Mehr als 20.000 Termine im Veranstaltungskalender der Leipziger Volkszeitung. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Finerio
    finerio

    Das Genussportal für Leipzig mit allen Restaurants, Cafés und Kneipen, dazu Events, Aktionen und interessante Infos rund ums Thema Essen und Trinken. mehr