Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Wahlen 2014
Google+ Instagram YouTube
AfD will im sächsischen Landtag mit „Sachthemen“ punkten

AfD will im sächsischen Landtag mit „Sachthemen“ punkten

Die AfD sieht sich nach ihrem Erfolg bei der Landtagswahl zu Unrecht in die „rechte Ecke“ gestellt und will nun auf andere Weise überzeugen. „Weder sind wir europafeindlich, noch sind wir rechtsradikal“, sagte Generalsekretär Uwe Wurlitzer am Montag in Dresden.

Voriger Artikel
CDU holt 59 der 60 Direktmandate zur Landtagswahl in Sachsen
Nächster Artikel
Politologe Patzelt im Interview: „Wem es zu gut geht, der geht nicht zur Wahl“

Der Generalsekretär der sächsischen Alternative für Deutschland (AfD), Uwe Wurlitzer.

Quelle: dpa

Dresden. Die Partei hoffe nun, endlich mit Sachthemen ihre politische Arbeit machen zu können.

Die AfD hatte am Sonntag aus dem Stand 9,7 Prozent der Stimmen erzielt und ist nun mit 14 Abgeordneten im neuen Parlament vertreten. Wurlitzer kündigte eine Zusammenarbeit mit anderen Fraktionen an, wenn man inhaltlich übereinstimme. Es schmerze die AfD keineswegs, von der CDU keine Einladung zu Sondierungsgesprächen zu erhalten. Das Geheimnis des AfD-Erfolges begründete er so: „Ich denke, dass wir ein ganzes Stück weit offen mit vielen Themen umgegangen sind und dass wir uns nicht haben verbiegen lassen.“ Wurlitzer zufolge werden sächsische AfD-Mitglieder auch im Wahlkampf in Thüringen und Brandenburg auftreten, um den Schwung der Sachsen-Wahl mitzunehmen.

Für die AfD ist mit dem Einzug in den Landtag ein Geldsegen verbunden. Nach Auskunft des Landtages erhält die Fraktion einen Sockelbetrag von 71 723 Euro und pro Abgeordnetem noch einmal 2532 Euro monatlich - in Summe rund 107 000 Euro. Sollte sie - wie zu erwarten - in der Opposition sitzen, kommt noch einmal ein Oppositionszuschlag von 26 596 Euro pro Monat hinzu.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Landtagswahl 2014
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr