Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Wahlen 2014
Google+ Instagram YouTube
Familienministerin verspricht in Leipzig weitere Hilfen für ehemalige DDR-Heimkinder

Familienministerin verspricht in Leipzig weitere Hilfen für ehemalige DDR-Heimkinder

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) hat ehemaligen DDR-Heimkindern, die Unrecht erlitten haben, weitere Hilfen zugesichert. „Wir wollen, dass niemand im Regen stehen bleibt“, sagte Schwesig am Montag nach einem Besuch der Anlauf- und Beratungsstelle des DDR-Heimkinderfonds in Leipzig.

Voriger Artikel
Sachsens Grüne wollen Radtransport im Zug fördern - FDP sieht keinen Handlungsbedarf
Nächster Artikel
Sachsen machen regen Gebrauch von Wahl-O-Mat – 250.000 Nutzer erwartet

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) bei ihrem Besuch der Anlauf- und Beratungsstelle des DDR-Heimkinderfonds in Leipzig.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Zwar sei der bisherige Fonds von 40 Millionen Euro ausgeschöpft, aber es sei eine Aufstockung von bis zu 200 Millionen Euro geplant.

Die Frist zur Anmeldung von Ansprüchen läuft noch bis zum 30. September. Für das Jahr 2014 stehe die Finanzierung. „Wir werden zum 1.9., also in wenigen Tagen, 25 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Wir gehen davon aus, dass das für dieses Jahr reicht und werden dann anhand der Anmeldezahlen zum 30.9. die restlichen Mittel für die nächsten Jahre aufstocken“, sagte Schwesig. 

Nach Ministeriumsangaben haben bislang rund 18.000 frühere Heimkinder Ansprüche an den vom Bund und von den Ostländern finanzierten Fonds angemeldet. An rund 4000 Menschen seien Hilfen ausgezahlt worden. Betroffene können bis zu 10.000 Euro erhalten. Dazu kommen Rentenersatzleistungen, falls die Betroffenen zwischen ihrem 14. und 18. Lebensjahr in einer DDR-Erziehungseinrichtung arbeiten mussten. 

Laut Bundesfamilienministerium gab es rund 495.000 DDR-Heimkinder, von denen 135.000 in den berüchtigten Spezialheimen und Jugendwerkhöfen untergebracht waren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Landtagswahl 2014
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr