Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

WGT
Google+ Instagram YouTube
Riesen-Gotik-Party füllt die Kassen - Hotels und Campingplätze ausgebucht

WGT 2012 in Leipzig Riesen-Gotik-Party füllt die Kassen - Hotels und Campingplätze ausgebucht

Eine ganze Stadt freut sich über die schwarze Szene: Das Wave-Gotik-Treffen ist eines der wichtigsten Events für Leipzig, neben Buchmesse und Bachfest. Gut 20.000 Fans der schwarzen Szene sind über Pfingsten in der Stadt, bleiben drei bis fünf Nächte und geben reichlich 15 Millionen Euro aus.

Voriger Artikel
Die Alte Schule - Jörg Augsburg über das natürliche Schwarz
Nächster Artikel
Eis mit „Blut-Kuss“ und zwei 88-Jährige beim Gabelfrühstück

Markttreiben im Heidnischen Dorf (Torhaus Dölitz) am 25. Mai 2012. Das Wave-Gotik-Treffen in Leipzig ist eines der wichtigsten Events für die Stadt, neben Buchmesse und Bachfest.

Quelle: Regina Katzer

Leipzig. Wer am Samstag noch spontan nach Leipzig kam, dürfte bei der Quartierssuche verzweifelt sein: Von Campingplätzen über Pensionen bis zu Fünf-Sterne-Hotels sind alle Herbergen seit Wochen oder Monaten ausgebucht. Etwa 20.000 Gäste - aus Europa, Amerika und Australien - halten sich allein wegen des Wave-Gotik-Treffens (WGT) in der Stadt auf.

Ein Großteil sind Stammgäste, die schon bei der Abreise fürs nächste Jahr buchen. Zusammen mit internationalen Medienteams, "normalen" Städtereisenden und Schaulustigen sind laut Deutschem Hotel- und Gaststättenverband über Pfingsten sogar 30.000 bis 35.000 Besucher in der Stadt. Jeder Übernachtungstourist gibt 135 bis 150 Euro pro Tag aus, demzufolge bleiben mindestens 15 Millionen Euro in der Stadt. Die Hotels haben ihre Preise um rund 50 Prozent angehoben.

Die Tourist-Information ist über das Wochenende in Schwarz getaucht: WGT-Gäste interessieren sich auch für die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Läden und Supermärkte im Umfeld der Veranstaltungsorte sind auf erhöhten Ansturm eingestellt. "Richtig aufgerüstet" und das Personal verdoppelt hat der Szene-Klamottenladen XtraX: 350 Paar zusätzliche Schuhe, Corsagen und Mieder wurden eingekauft. Schon seit Mittwoch brummt dort der Laden. "Das Wave Gotik Treffen ist für uns lebensnotwendig, wir machen den Gewinn des Jahres", sagt Fililalleiter Frank Dressler.

Ähnlicher Ansturm herrscht im Rewe-Markt Bornaische Straße, unmittelbar am Agra-Gelände. Laut Filialleiter Frank Zander gibt es über Pfingsten keinen Urlaub: "Das ist für uns das Geschäft des Jahres, wir haben die dreifache Warenmenge bestellt." Die "Schwarzen" würden alles kaufen: "Bier, Grillzeug, Wasser, Spirituosen ohne Ende." Der Globus-Markt in Wachau hat die achtfache Menge an einschlägigen Musikzeitschriften aus ländlichen Gebieten zusammengezogen.

Zur Lebensmittel-Nachfrage sagt Geschäftsleiter Matthias Henke: "Die Wave-Gotik-Teilnehmer haben Geld in der Tasche und achten sehr auf Qualität. Sie kaufen keine Discountware, sondern das, was schmeckt." Allerdings weniger Bier, sondern mehr Energydrinks und Wein.

Die Sparkasse hat sich auf erhöhten Geldbedarf eingestellt und ihre Geldautomaten stärker bestückt. Die Leipziger Verkehrsbetriebe sorgen mit der Zusatzlinie 31 für zügiges Fortkommen auf der Südroute, die Bahnen verstärken die Linien 11 und 16. Die Festivalbändchen gelten als Tickets.

Allgemein sind die "Schwarzen" bei den Hoteliers beliebt, gelten als pflegeleicht. Sie brauchen nur ein Spätaufsteher-Frühstück und mehr Kleiderbügel für ihre aufwändigen Kostüme. Und: Nach der Abreise gibt es zusätzlichen Putzaufwand im Bad, um den Haarlack zu entfernen.

Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus WGT News
Auf einen Blick

25. Wave-Gotik-Treffen in Leipzig
13. bis 16. Mai 2016

Große Eröffnungsfeier am Donnerstag, 12. Mai 2016, ab 20 Uhr im AbenteuerReich BELANTIS im Leipziger Süden.

Das komplette WGT-Programm gibt es unter www.wave-gotik-treffen.de

WGT Fotoaktion - zur Bildergalerie

LVZ.de suchte Ihr schönstes Foto aus 25 Jahren Wave-Gotik-Treffen. Viele schöne Bilder haben uns erreicht, die einen eindrucksvollen Blick auf das Festival der Schwarzen Szene in Leipzig bieten. Schauen Sie in unsere Fotogalerie! mehr

LVZ Reportage
LVZ Reportage

Wer sind die Menschen, die beim WGT in ausgefallenen Klamotten durch die Stadt laufen? Fünf Leipziger geben Einblicke in die schwarze Seele. Hier geht's zur LVZ WGT Reportage.