Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

WGT
Google+ Instagram YouTube
Von der Studentin zur barocken WGT-Lady: Sonja verwandelt sich für LVZ-Online zum Goth

Verwandlung Bild für Bild Von der Studentin zur barocken WGT-Lady: Sonja verwandelt sich für LVZ-Online zum Goth

Sonja von der Twer kommt seit 1998 regelmäßig zum Wave-Gotik-Treffen. Anfangs mit kleiner Reisetasche und Schminkköfferchen unterwegs, zeltete sie auf der Agra. Heute genießt die 34-Jährige den Luxus eines Hotelaufenthalts in der Innenstadt. Für LVZ.de vollführt sie ihre Verwandlung – von der Studentin zur barocken Lady.

Voriger Artikel
Schwarze Szene im Leipziger Regen – Wetterbesserung am Nachmittag in Sicht
Nächster Artikel
Schwarze Szene im Grassi-Museum: Leipziger Schuh-Ausstellung lockt WGT-Gäste an

Die Verwandlung dauert 60 Minuten: In dieser Stunde wird Sonja von der Twer von einer Studentin zur barocken WGT-Lady.

Quelle: Regina Katzer

Leipzig. In diesem Jahr hat Sonja von der Twer, die in der Nähe von Koblenz aufgewachsen ist, ein Ballkleid im Gepäck, das sie ohne Schnittmuster in zirka sechs Monaten Handarbeit gefertigt hat. "Ich nenn' es mein WGT-Baby 2013", plaudert sie beim Frühstück. "Beim Nähen kann ich so wunderbar entspannen, ein wirklich angenehmes Hobby."

Im aufwändigen Barockkleid aus Brokat, Baumwolle und Polyester stecke "viel Herzblut", schwärmt die 34-Jährige. Nach einem abgeschlossenen Lehramtsstudium in Mathematik und Physik, absolviert sie nun ein Germanistik-Magisterstudium an der Universität Koblenz. Die Epoche der Romantik, die die Musik mit der Kunst und Philosophie verbindet, finde sie "einfach toll".

Bild für Bild - Sonjas Verwandlung zur WGT-Lady:

php259ef8b117201305181606.jpg

Leipzig. Die Verwandlung dauert 60 Minuten: In dieser Stunde wird Sonja von der Twer von einer Studentin zur barocken WGT-Lady. Die 34-Jährige kommt seit 1998 regelmäßig zum Wave-Gotik-Treffen (WGT) nach Leipzig. In diesem Jahr hat sie ein ausladendes Ballkleid im Gepäck, das sie selbst in Handarbeit gefertigt hat Für LVZ-Online vollführt sie ihre ganz persönliche WGT-Metamorphose.

Zur Bildergalerie

Bevor Sonja von der Twer die Gothic-Kultur kennen lernte, hörte sie in der Schulzeit Punkrock und Heavy Metal. Mit 16 war sie zufällig auf einem Gothic-Abend in der Koblenzer Disko "Dreams", wo ihr ältere Goths Bilder vom Wave-Gotik-Treffen und dem Veranstaltungsort zeigten. Noch heute erzählt sie begeistert von diesem Erlebnis: Die Stadt mit ihrem Charme und Jugendstil wollte sie einfach live erleben.

Mittlerweile taucht Sonja mindestens ein Mal im Monat in die Schwarze Szene ein, sei es auf Mittelaltermärkten oder Barock-Events. In einem extra Zimmer stapeln sich zirka 150 Kleider, dutzende Teller-, Glocken- und Reifröcke in Schwarz und Weiß sowie das passende Schuhwerk. Neben ein paar Perücken gibt es außerdem Kunstzöpfchen, Dutts, French Hoods und jede Menge Accessoires.

Verwandlung dauert nur 60 Minuten

Mit Thomas Giese aus Odenthal ist Sonja seit zehn Jahren befreundet. In diesem Jahr teilen sie sich ein Hotelzimmer in der City, diesmal "etwas uriger und mit nur wenigen Spiegeln". Im September 2012 seien einige Hotels schon ausgebucht gewesen, deshalb hatte man sich anders orientieren müssen.

php8UaggU20130518205038.jpg

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Sonja von der Twer nach ihrer Verwandlung.

Quelle: Regina Katzer

Aber selbst in der kleinsten Hütte findet sich Platz für einen Reifrock mit einem Umfang von viereinhalb Metern. Außerdem sei Sonja super schnell im Stylen, meint der Elektrotechniker aus Westfalen. In nur 60 Minuten zaubert sie ihr komplettes Outfit von Kopf bis Fuß. Das schaffen nur wenige Frauen, ist Thomas überzeugt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Regina Katzer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus WGT News
Auf einen Blick

25. Wave-Gotik-Treffen in Leipzig
13. bis 16. Mai 2016

Große Eröffnungsfeier am Donnerstag, 12. Mai 2016, ab 20 Uhr im AbenteuerReich BELANTIS im Leipziger Süden.

Das komplette WGT-Programm gibt es unter www.wave-gotik-treffen.de

WGT Fotoaktion - zur Bildergalerie

LVZ.de suchte Ihr schönstes Foto aus 25 Jahren Wave-Gotik-Treffen. Viele schöne Bilder haben uns erreicht, die einen eindrucksvollen Blick auf das Festival der Schwarzen Szene in Leipzig bieten. Schauen Sie in unsere Fotogalerie! mehr

LVZ Reportage
LVZ Reportage

Wer sind die Menschen, die beim WGT in ausgefallenen Klamotten durch die Stadt laufen? Fünf Leipziger geben Einblicke in die schwarze Seele. Hier geht's zur LVZ WGT Reportage.