Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

WGT
Google+ Instagram YouTube
WGT-Tickets gelten als Fahrkarte für Bus und Bahn – Sonderlinie fährt zur Agra

WGT-Tickets gelten als Fahrkarte für Bus und Bahn – Sonderlinie fährt zur Agra

Die Tickets für das Wave-Gotik-Treffen gelten auch in diesem Jahr wieder als Fahrkarte für Bus und Bahn. Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) mitteilen, können mit den Festival-Eintrittsbändchen die öffentlichen Verkehrsmittel im Stadtgebiet Leipzig (Zone 110) kostenlos genutzt werden.

Leipzig. Das Angebot gilt von Freitag, 8 Uhr, bis Dienstag, 12 Uhr.

Zudem setzten die LVB die Straßenbahn-Sonderlinie 31 ein, mit der die Gäste von der Leipziger Innenstadt bis zum Agra-Gelände fahren können. Die Tram verkehrt zwischen Hauptbahnhof und Straßenbahnhof Dölitz und fährt über Wilhelm-Leuschner-Platz, Bayrischer Bahnhof, Zwickauer Straße, Richard-Lehmann-Straße, Karl-Liebknecht-Straße und Connewitz, Kreuz. Sie soll die Linie 11 verstärken, welche die Agra-Besucher ebenfalls nutzen können.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus WGT News

Zehntausende werden zum WGT in Leipzig erwartet. Was halten Sie vom Treffen der schwarzen Subkulturen?

Auf einen Blick

26. Wave-Gotik-Treffen in Leipzig
2. bis 5. Juni 2017

Besuch nur mit Festivalticket möglich.

Vereinzelt Veranstaltungen für Individualbesuch (Mittelaltermärkte u.ä.)

Infos zum Ticketververkauf und zum WGT-Programm gibt es unter www.wave-gotik-treffen.de

WGT Fotoaktion - zur Bildergalerie

LVZ.de suchte Ihr schönstes Foto aus 25 Jahren Wave-Gotik-Treffen. Viele schöne Bilder haben uns erreicht, die einen eindrucksvollen Blick auf das Festival der Schwarzen Szene in Leipzig bieten. Schauen Sie in unsere Fotogalerie! mehr

LVZ Reportage
LVZ Reportage

Wer sind die Menschen, die beim WGT in ausgefallenen Klamotten durch die Stadt laufen? Fünf Leipziger geben Einblicke in die schwarze Seele. Hier geht's zur LVZ WGT Reportage.