Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Zoo Leipzig - Infos und Events: Ein Special von LVZ.de in Kooperation mit dem Zoo Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Entdeckertage Jungtiere im Zoo Leipzig: Die jungen Wilden im Fokus

Aktionen und Touren am Himmelfahrts-Wochenende Entdeckertage Jungtiere im Zoo Leipzig: Die jungen Wilden im Fokus

Bei den Entdeckertagen Jungtiere vom 25. bis 28. Mai 2017 im Zoo Leipzig stand der Nachwuchs im Mittelpunkt des Geschehens. Auftakt bildete die Taufe der Tigerzwillinge Akina und Lenya. Das ganze Wochenende lockten zahlreiche Aktionen und Sonderführungen. Sehen Sie hier Fotos!

Tigermutter Bella mit ihren Jungtieren Akina und Lenya im Zoo Leipzig.

Quelle: Zoo Leipzig

Bei den ersten Zoo-Entdeckertagen 2017 standen die Jungtiere im Fokus. Ob Tiger-Zwillinge, Orang-Utan-Baby oder Mähnenibis-Jungvögel, in allen Bereichen des Zoos erobern die Jungtiere die Anlagen und erfreuen kleine und große Entdecker gleichermaßen. Das ganze lange Himmelfahrts-Wochenende gab es täglich von 9 bis 18 Uhr mehr über die Zuchterfolge zu erfahren. Geführte Touren zu den jungen Wilden, Tierpflegerkommentierungen, Mitmachaktionen rund um die Pflege der Jungtiere sowie die beliebten Tierpflegergespräche – wie immer bot der Zoo Leipzig ein abwechslungs- und wissenswertes Programm für seine Zoobesucher.

Vielen Dank für Ihre zahlreiche Teilnahme am Gewinnspiel. Wir gratulieren Ronald  Paschke, Claudia Grewatsch, Michael Schmieg, Tony Kremser und Tina Graul zum Gewinn der Familientickets! Sie werden von uns schriftlich benachrichtigt!                                                                                                                             

Das ausführliche Programm zu den Entdeckertagen Jungtiere 2017 lesen Sie hier!

Den Auftakt in die Entdeckertage Jungtiere übernahmen die Tigerzwillinge von Bella und Tomak mit ihrer offiziellen Taufe am Donnerstag mit Zoodirektor Prof. Jörg Junhold und Moderator Roman Knoblauch. Wer die Taufe verpasst hat, kann am Sonntag 10:30 Uhr das kommentierte Wiegen der jungen Katzen miterleben und bei den täglichen Tierpflegergesprächen die neusten Entwicklungen erfahren.

Am Himmelfahrtstag stand auch das große Wettkehren im Giraffenstall an. Radio-Leipzig-Moderator Roman Knoblauch stellte sich auch dieses Jahr der Herausforderung und mistete in einem Rennen gegen ausgewählte Besucher den Giraffenstall aus.

Tiger-Taufe, Fütterungen, Wettkehren und mehr gibt es bei den Entdeckertagen vom 25. bis 28. Mai 2017 im Zoo Leipzig. Sehen Sie hier Fotos!

Zur Bildergalerie

Die Programmstationen entlang der Themenwelten waren vielfältig und luden zum Verweilen ein: Wer gern Rätsel löste, stellte sich den Fragen des Eier-Quiz im Tierkindergarten, des Tragzeiten-Mitmachquiz auf dem Aquariumsvorplatz und des Affen-Quiz in Pongoland. Wem das zu kniffelig war, der besuchte die Tierpfleger an der Futterstelle der Grevy-Zebras und erfuhr alles über Art, Verbreitung, Haltung und Bedrohungsstatus der gestreiften Huftiere. Oder aber half das Futter für die Giraffen zu schneiden, täglich von 10 bis 13:30 Uhr.

In alter Tradition standen die Tierpfleger an allen Orten für die Fragen der Besucher bereit und berichteten während der Kommentierungen und Fütterungen über ihre Schützlinge. Und auch der Freundes- und Förderverein des Zoos war mit einem Stand vertreten, bot einen Einblick in seine Arbeit und informierte über die Möglichkeit von Tierpatenschaften.

PM

Bitte vormerken: Auch in diesem Jahr wird es weitere Entdeckerthemen an folgenden Tagen im Zoo Leipzig geben:
Bienen am 22. und 23. Juli 2017
Artenschutz am 12. und 13. August 2017
Tiere bei Nacht am 30. September und 1. Oktober 2017

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Events

Zoo Leipzig: Aktuelle Öffnungszeiten und Ticketpreise finden Sie hier! mehr