Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Zoo Leipzig - Infos und Events: Ein Special von LVZ.de in Kooperation mit dem Zoo Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Exotisches Flair im Zoo Leipzig

Dschungelnacht 2015 Exotisches Flair im Zoo Leipzig

Die Dschungelnacht wurde auch in diesem Jah für große und kleine Nachtschwärmer zu einem unvergesslichen Erlebnis. Exotische Rhythmen, faszinierende Lichtspiele, Cocktails und Feuereinlagen tauchten den Zoo Leipzig am 8. August in ein Klang- und Farbenmeer.

Voriger Artikel
Nashorn, Gepard & Co. Kiwara-Kopje feierlich eröffnet
Nächster Artikel
Ein Mal im Jahr Backstage im Zoo Leipzig
Quelle: Dirk Knofe

Auf der Hauptbühne im neugestalteten Konzertgarten ging es schon ab 17 Uhr hoch her. In den ersten zwei Stunden kamen die Kleinsten beim Kinderprogramm mit Mitmachzirkus, Figurenspiel und Trommelworkshop auf ihre Kosten. Im Anschluss verwandelte sich die Bühne in den südamerikanischen Dschungel, wo von Sambashow bis Showtanz und Feuershow das Leben tobte. Den Hauptact des Abends bildete Ex-Culcha Candela Sänger Lafrontino mit seiner neuen Band Conexion feat. Lafrontino & Eugenia.

Die Dschungelnacht im Zoo Leipzig lockte am 8. August 2015 Tausende in eine faszinierende Welt aus Fackelschein, Trommelklänge und Sambarhythmen. Die Tierhäuser und die Tropenerlebniswelt Gondwanaland waren bis 22 Uhr geöffnet. An vielen Stationen konnten die Besucher Tierpflegergespräche führen und viele Kurztouren erleben. Die Conexion feat. Lafrotino ex Culcha Candela war das musikalische Highlight auf der Hauptbühne. Sehen Sie hier die schönsten Bilder einer langen Nacht.

Zur Bildergalerie

Die Bärenburg wurde zur Familienlounge, wo die Eltern bei sanften Chillout-Klängen entspannten und die Kinder den neuen Abenteuerspielplatz erobern konnten. Bang & Bubble luden zur spannenden Wissensshow für Kinder ein.

In unmittelbarer Nähe zur neu eröffneten Kiwara-Kopje lockte eine Afrikalounge zum Chillen. Eine Cocktailbar mit Liegestühlen, Sonnendach und Lagerfeuer bildete den Rahmen, während traditionelle Instrumente für die klangvolle Untermalung sorgten, eine Schlangenshow den Atmen raubte und eine Akrobatikshow mitfiebern ließ.

Zusätzlich zum kulturellen Programm luden die Tierpfleger zu abendlichen Kommentierungen in die Stallungen ihrer Tiere ein. Und wer schon immer einen Blick auf das tierische Geschehen nach Zooschließung werfen wollte, hatte die Gelegenheit, die Tierhäuser bis 22 Uhr zu besuchen.

PM 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Events

Zoo Leipzig: Aktuelle Öffnungszeiten und Ticketpreise finden Sie hier! mehr

Fotoaktion
Zoo Leipzig und LVZ.de suchen die schönsten Fotos von den Entdeckertagen 2016

Besondere Perspektiven sind bei den Entdeckertagen 2016 im Zoo Leipzig garantiert. Deshalb suchen wir Ihre schönsten Schnappschüsse! Alle veröffentlichten Fotos nehmen am Gewinnspiel teil.

Hier können Sie Ihre Zoo-Entdeckertage-Fotos hochladen!