Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Zoo Leipzig - Infos und Events: Ein Special von LVZ.de in Kooperation mit dem Zoo Leipzig
Google+ Instagram YouTube
1.000 Jahre Leipzig - 1.000 Kinder erobern Bärenburg-Spielplatz

Eröffnung am 3. Juli 2015 1.000 Jahre Leipzig - 1.000 Kinder erobern Bärenburg-Spielplatz

Die Zeiten als Eisbären, Braunbären, Kragenbären und Brillenbären in der 1929 eröffneten Bärenburg lebten, gehören der Vergangenheit an. Die historische Bärenburg wird am 3. Juli 2015 zum Bärenburg-Spielplatz.

Voriger Artikel
Giraffenjungtier im Zoo Leipzig auf Erkundungstour
Nächster Artikel
Zum 5. Mal in Folge mit Zertifikat für Exzellenz ausgezeichnet

Die Bärenburg im Zoo Leipzig wird zum Spielplatz.

Quelle: Zoo Leipzig

Zu damaliger Zeit ein modernes Gehege, genügte die Anlage im 21. Jahrhundert nicht mehr den Ansprüchen an eine artgemäße Tierhaltung, die deshalb ganz beendet wurde. Dort wo einst die verschiedenen Bärenarten untergebracht waren, werden künftig vor allem die jungen Zoobesucher ihren Spaß haben.

Die Sanierung der denkmalgeschützten Anlage und ihr Umbau in einen riesigen Abenteuerspielplatz stehen kurz vor dem Abschluss. „Wir wollen für unsere kleinen Gäste einen der schönsten Spielplätze Mitteldeutschlands anbieten“, sagt Zoodirektor Prof. Jörg Junhold. Ein zwölf Meter hoher Klettergerüst-Drachen bildet den Mittelpunkt des Komplexes, der den Kindern am 3. Juli übergeben werden soll. Im Rahmen von „1.000 Jahre Leipzig" werden am Eröffnungstag 1.000 Kinder von den Leipziger Lions Clubs und dem Zoo eingeladen, den neuen Spielplatz zünftig einzuweihen. Zoodirektor Prof. Junhold und Torsten Bonew, 1000-Jahre-Leipzig-Beauftragter, werden das Areal um 10 Uhr offiziell für die Benutzung freigeben.

Fünf spannende Themenbereiche warten in dem riesigen Klettergarten darauf, bespielt zu werden. Angefangen bei den Fischen und Amphibien wird die Evolution über die Reptilien bis hin zu den Vögeln und Säugetieren als Abenteuer-Klettergerüst dargestellt. Unterschiedlichste Spielgeräte werden für Abwechslung, spielerische Wissensvermittlung und Spaß für die Jüngsten sorgen. Ergänzt wird das Spielparadies um Serviceeinrichtungen und das Bärenburg-Café, das zum Verschnaufen und Verweilen im Zentrum des Zoos einlädt.

PM

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Zoo-Nachrichten

Zoo Leipzig: Aktuelle Öffnungszeiten und Ticketpreise finden Sie hier! mehr

Fotoaktion
Zoo Leipzig und LVZ.de suchen die schönsten Fotos von den Entdeckertagen 2016

Besondere Perspektiven sind bei den Entdeckertagen 2016 im Zoo Leipzig garantiert. Deshalb suchen wir Ihre schönsten Schnappschüsse! Alle veröffentlichten Fotos nehmen am Gewinnspiel teil.

Hier können Sie Ihre Zoo-Entdeckertage-Fotos hochladen!