Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Zoo Leipzig - Infos und Events: Ein Special von LVZ.de in Kooperation mit dem Zoo Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Drei Babys erkunden den Leipziger Zoo

Affe und Tiger Drei Babys erkunden den Leipziger Zoo

So süß: Im Leipziger Zoo erkunden drei Tierbabys ihre Umwelt. Der kleine Orang-Utan zeigt sich schon den Besuchern. Die Tiger-Zwillinge sollen bald folgen.

Die Tiger-Zwillinge wachsen und wiegen schon jeweils vier Kilo.

Quelle: Zoo Leipzig

Leipzig. Drei Zoobabys erobern sich Stück für Stück die Welt. Der eine zeigt sich schon den Besuchern, die anderen beiden Tierkinder leben noch zurückgezogen.

Orang-Utan-Weibchen Raja hat mit ihrem eine Woche alten Sohn die Mutterstube verlassen und tummelt sich im Pongoland. „Raja kümmert sich liebevoll und fürsorglich um ihren ersten Nachwuchs“, berichtete Zoodirektor Jörg Junhold. Bei ersten Erkundungsgängen im Pongoland hat sich die Affendame immer in der Nähe ihrer Schlafbox aufgehalten. Raja und das Junge trafen dabei auch Vater Bimbo sowie ein weiteres Weibchen aus der Gruppe. Die Aufzucht laufe problemlos. „Raja lässt den Kleinen regelmäßig trinken und passt auf, wenn sich andere Orang-Utans nähern“, so Junhold.

Raja passt auf ihr Baby auf.

Quelle: Zoo Leipzig

Zwei weitere Neuankömmlinge sind derzeit noch nicht zu sehen. Die einen Monat alten Tigerzwillinge des Raubkatzenpaares Bella und Tomak leben noch zurückgezogen, nehmen aber ordentlich zu. Sie bringen bereits jeweils mehr als vier Kilo auf die Waage. Laut Junhold werden aber noch mehrere Wochen vergehen, bis sie in die Tiger-Taiga wechseln dürfen.

Mehr Infos zum Zoo finden Sie in unserem Special !

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Zoo-Nachrichten

Zoo Leipzig: Aktuelle Öffnungszeiten und Ticketpreise finden Sie hier! mehr