Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Zoo Leipzig - Infos und Events: Ein Special von LVZ.de in Kooperation mit dem Zoo Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Einmaliges gastronomisches Erlebnis unter Palmen

Restaurant Palmensaal im Zoo Leipzig eröffnet Einmaliges gastronomisches Erlebnis unter Palmen

Der Zoo Leipzig hat am 9. Juli 2015 zusammen mit Marché International das neue Bedienrestaurant Palmensaal inmitten des historischen Konzertgartens als letztes Element im Umbau- und Rekonstruktionsprozess der Kongresshalle am Zoo eröffnet.

Voriger Artikel
Nachwuchs bei den Wildpferden in Leipzig
Nächster Artikel
Weihnachtsmann aus Himmelpfort übernimmt Giraffen-Patenschaft

Willkommen im gastronomischen Erlebnis unter Palmen!

Quelle: Zoo Leipzig

Zusammen mit dem Geschäftsführer von Marché International, Herr Oliver Altherr, übergab Zoodirektor Prof. Dr. Jörg Junhold am Vormittag feierlich das neue gastronomische Juwel an die Zoobesucher. „Wir freuen uns, dass wir mit Marché International als Gastronomiepartner die bereits seit Jahren auf hohem Niveau und mit äußerster Professionalität geführte Partnerschaft ausbauen und verfestigen können. Zudem haben wir es geschafft, alle für dieses Jahr geplanten Eröffnungen vor den Sommerferien abzuschließen“, bekundet Zoodirektor Prof. Dr. Jörg Junhold. Marché International wird mit dem Palmensaal den Betrieb seines dritten Restaurants im Zoo übernehmen.

Das hochwertig eingerichtete Restaurant verbindet modern interpretierte Jugendstil-Elemente mit einer architektonischen Orientierung an der Gründerzeit. Das Palmenambiente und der lichtdurchflutete Gastbereich stimmen die Zoobesucher auf ihren Rundgang durch den Zoo ein. Frisch zubereitete kulinarische Köstlichkeiten, saisonale Variationen, Gebäck aus der hauseigenen Patisserie und regional verwurzelte Speisen stehen im Mittelpunkt des Konzeptes. „Abgestimmt auf die verschiedenen Themenwelten des Zoos bieten wir den Gästen in unseren Restaurants das passende Speisenangebot. In dieser Vielfalt findet jeder sein persönliches, frisch zubereitetes Lieblingsgericht in höchster Marché Mövenpick Qualität“, so Oliver Altherr, CEO Marché International.

Das Restaurant mit einer Fläche von 400 qm verwöhnt zukünftig nicht nur die Zoogäste, sondern bietet auch für Firmenfeiern, Hochzeiten und andere Events den passenden Rahmen. 250 Sitzplätze sowohl im Innenbereich als auch auf der vorgelagerten Südterrasse stehen zur Verfügung. In Kombination mit dem Konzertgarten kann diese Kapazität auf bis zu 1.000 Gäste erweitert werden.

PM

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Zoo-Nachrichten

Zoo Leipzig: Aktuelle Öffnungszeiten und Ticketpreise finden Sie hier! mehr

Fotoaktion
Zoo Leipzig und LVZ.de suchen die schönsten Fotos von den Entdeckertagen 2016

Besondere Perspektiven sind bei den Entdeckertagen 2016 im Zoo Leipzig garantiert. Deshalb suchen wir Ihre schönsten Schnappschüsse! Alle veröffentlichten Fotos nehmen am Gewinnspiel teil.

Hier können Sie Ihre Zoo-Entdeckertage-Fotos hochladen!