Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Zoo Leipzig - Infos und Events: Ein Special von LVZ.de in Kooperation mit dem Zoo Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Zehn Namen stehen für Leipziger Baby-Tiger zur Wahl

Bald Taufe im Zoo Zehn Namen stehen für Leipziger Baby-Tiger zur Wahl

Amur-Tigerin Bella und ihr Nachwuchs dürfen ab sofort die Außenanlage im Leipziger Zoo erkunden. Die Taufe der beiden Mini-Tiger soll noch im Mai stattfinden. Zehn Namen stehen in der Endauswahl – Abstimmung online.

Amur-Tigerin Bella und ihre beiden Jungtiere auf der Außenanlage im Zoo Leipzig.
 

Quelle: Zoo Leipzig

Leipzig. Von den 3500 Namensvorschlägen für den jüngsten Amurtigernachwuchs im Leipziger Zoo sind zehn in die engere Wahl gekommen. Auf der Webseite des Tierparks besteht nun die Möglichkeit, über den endgültigen Namen für die beiden Katzen abzustimmen, wie der Zoo am Mittwoch mitteilte. Gute Nachricht für alle Zoo-Besucher: Tigermutter Bella und ihr Nachwuchs dürfen ab sofort die Außenanlage erkunden.

Die Tierpfleger hatten unter den Vorschlägen, die aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA kamen, die Vorauswahl getroffen. Die Zwillinge sollen dann am 25. Mai (Himmelsfahrtstag) getauft werden. Zur Auswahl stehen unter anderem Masha, Tasha und Thara als russische Vornamen, Seja und Bureja (Nebenflüsse des Amur) Nasya (die Unsterbliche) Malika (Engel) und Lenya (die Strahlende).

Die Töchter von Bella und Tomak waren am 24. Februar zu Welt gekommen. Es war der erste Nachwuchs bei den Amurtigern im Leipziger Zoo seit fünf Jahren. „Beide entwickeln sich prächtig, die Mutter kümmert sich rührend“, sagte Zoodirektor Jörg Junhold. Sie kleinen Katzen bringen neun beziehungsweise gut zehn Kilogramm auf die Waage. Sie wurden am Mittwoch dem Tierarzt vorgestellt und gegen gefährliche Viren geimpft.

Hier Familientickets für die Entdeckertage Jungtiere im Zoo Leipzig gewinnen!

Von LVZ

Zoo Leipzig: Aktuelle Öffnungszeiten und Ticketpreise finden Sie hier! mehr