Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Zoo Leipzig - Infos und Events: Ein Special von LVZ.de in Kooperation mit dem Zoo Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Zoo Leipzig: Längere Öffnungszeiten und Lesungen zur Leipziger Buchmesse

Neue Tierbabys Zoo Leipzig: Längere Öffnungszeiten und Lesungen zur Leipziger Buchmesse

Der Zoo Leipzig öffnet mit dem Frühlingsbeginn länger. Zudem veranstaltet der Tierpark während der Buchmesse vier Lesungen, jeweils inklusive Zoo-Tour.

Schuppentier im Leipziger Zoo

Quelle: Zoo Leipzig

Leipzig. Der Zoo Leipzig läutet die Sommersaison ein. Das bedeutet für die Besucher zum einen, der Tierpark hat nun länger geöffnet – nämlich von 9 Uhr bis 18 Uhr. Aber es bedeutet auch, dass es neue Tiere zu bestaunen gibt. Denn viele Pärchen hatten Frühlingsgefühle. Neben den Zwillingen der Amur-Tiger waren vor allem die Vögel erfolgreich. Die Zwerg-Flamingos haben acht Küken bekommen. Die Mähnenibisse im Gondwana-Land wurden in ihrem ersten Jahr glückliche Vogel-Eltern. Und auch bei den Krontauben ist Nachwuchs aus dem Ei geschlüpft.

Während der Buchmesse lädt der Zoo Leipzig seine Gäste zu vier Lesungen ein. Am Donnerstag ab 20 Uhr liest Jan Mohnhaupt aus seinem Buch „Der Zoo der Anderen“ über das Wettrüsten zweier Berliner Tierparks. Am Freitag geht es um das am meisten geschmuggelte Tier der Welt: das Schuppentier. Nach der Lesung von Liliane Skalecki und Biggi Rist (18.30 Uhr) geht es zur nächtlichen Schuppentier-Tour. Ebenfalls am Freitag stellt Bernhard Kegel sein Werk „Abgrund“ im Aquarium vor. Am Samstag liest Mario Ludwig aus „Gut gebrüllt! Die Sprache der Tiere“. Tickets zu den Lesungen inklusive Zoo-Tour gibt es an der Abendkasse.

joka

Weitere Infos finden Sie in unserem Zoo-Special!

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Zoo-Nachrichten

Zoo Leipzig: Aktuelle Öffnungszeiten und Ticketpreise finden Sie hier! mehr