Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

asisi - Welt der Panoramen: Ein Special von LVZ.de in Kooperation mit der asisi GmbH
Google+ Instagram YouTube
Panometer Dresden mit Festprogramm

Feierlichkeiten zum Zehnjährigen Panometer Dresden mit Festprogramm

Am Wochenende vom 9. bis 12. Dezember 2016 hat das Panometer Dresden seinen 10. Geburtstag gefeiert. Bereits Freitagabend dankten Künstler Yadegar Asisi und sein Team den Dresdnern für deren jahrelange Treue. Ein Wochenende lang ging das Geburtstagsprogramm weiter.

10 Jahre Panometer Dresden - Yadegar Asisi feiert mit den Dresdnern sowie Gästen aus Politik und Kultur.

Quelle: Anja Schneider

Das Geburtstagswochenende wurde am Freitag mit einer Abendveranstaltung eingeläutet, bei der Vertreter aus Kultur und Politik aber auch interessierte Dresdner eingeladen waren. Eröffnet wurde der Abend mit einer Talkrunde mit Yadegar Asisi, Dr. Eva-Maria Stange, Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, und weiteren Vertretern aus Kunst und Kultur. Journalist und Autor Dr. Peter Ufer moderierte das Gespräch. Künstlerische Auftritte von The Saxonz (Breakdancer), echo (Dresdner Männerchorensemble), der Pop-Band Emilys Giant und der Poetry Slammerin sowie Vize-Sachsenmeisterin Kaddi Cutz sorgten zusätzlich für Unterhaltung. Parallel zum Programm lief eine stille Auktion von zehn Kunst- und Kulturobjekten.

10 Jahre Panometer Dresden: Sehen Sie hier Fotos der Festveranstaltung "Kultur Feiern".

Zur Bildergalerie

Am Samstag und Sonntag ging das Festprogramm bunt weiter. So konnten Kinder kreativ tätig werden, es gab zwei Lesungen und Führungen zu unterschiedlichen Themen. Alle Programmpunkte waren für die Besucher kostenfrei. Der Eintritt in das Panometer Dresden war an den beiden Festtagen reduziert. Alle Besucher zahlten den Gruppentarif - 9 statt 11,50 Euro für Vollzahler, 9 statt 10 Euro für Ermäßigte und 5 statt 6 Euro für Kinder.

Das Programm am Asisi-Jubiläumswochenende im Überblick:

Samstag, 10. Dezember 2016
10–16 Uhr: Kreativprogramme für Kinder im Atelier
10–17 Uhr: Rätselrallye & Gewinnspiel
11 Uhr: Lesung: Alexander Asisi DIE DRESDNERIN
12 Uhr: Führung: Glanzvolles Dresden zur Weihnachtszeit
14 Uhr: Führung: Lips Tullian, Johan Melchior Dinglinger oder der starke Mann von Eckenberg – berühmte Besucher im barocken Dresden
15 Uhr: Führung: Hinter den Kulissen
15.30 Uhr: Führung: Sinnlicher Spaziergang
16 Uhr: Führung Außengelände: Vom Gasometer zum Panometer

Sonntag, 11. Dezember 2016
10–16 Uhr: Kreativprogramme für Kinder im Atelier
10–17 Uhr: Rätselrallye & Gewinnspiel
11 Uhr: Lesung: Ralf Nürnberger CANALETTO
12 Uhr: Führung: CANALETTO und das asisi Panorama
14 Uhr: Führung: Lips Tullian, Johan Melchior Dinglinger oder der starke Mann von Eckenberg – berühmte Besucher im barocken Dresden
15.30 Uhr: Führung: Sinnlicher Spaziergang
16 Uhr: Führung Außengelände: Vom Gasometer zum Panometer

Alle angebotenen Führungen und Programme waren für die Besucher kostenfrei.

red./PM

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus andere Städte
Adresse / Kontakt Leipzig

Panometer Leipzig
Richard-Lehmann-Straße 114
04275 Leipzig
Web: www.asisi.de

Besucherservice
Tel: 0341 / 35 55 34-0
E-Mail: service@asisi.de

Öffnungszeiten Leipzig

Montag: geschlossen
Dienstag bis Freitag: 10 bis 17 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage: 10 bis 18 Uhr
(Einlass bis 1 Stunde vor Schließung, abweichende Öffnungszeiten bei Sonderveranstaltungen)

Dienstag bis Sonntag um 11 und 14 Uhr öffentliche Führungen (3 Euro pro Person zzgl. Eintritt)

Eintrittspreise Leipzig

Normal:            11,50 Euro
Ermäßigt:              10 Euro*
Kind (6-16 Jahre):    6 Euro
       
Eltern-Kind-Ticket: 29 Euro**
       
Jahreskarte:          35 Euro

* Schüler 17 bis 20 Jahre, Vollzeitstudenten, Besitzer Leipzig-Pass, Schwerbehinderte, jeweils mit gültigem Nachweis
** max. 2 Erwachsene und 2 Kinder zwischen 6 und 16 Jahren, jedes weitere Kind 5 Euro

Weitere Preise und/oder Gruppenrabatte auf der Offiziellen Website