Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
0:2 in Kemberg: Lok Leipzig vermasselt Generalprobe

0:2 in Kemberg: Lok Leipzig vermasselt Generalprobe

Fußball-Oberligist 1. FC Lokomotive ist die Generalprobe für den Start in die Saison am kommenden Samstag gründlich misslungen. Gegen den Landesligisten Rot-Weiß Kemberg verlor das Team von Achim Steffens am Dienstagabend ein Testspiel mit 0:2 (0:2).

Voriger Artikel
Lok verpflichtet Seipel vom Halleschen FC
Nächster Artikel
Auerbachs Trainer Dünger: „Lok ist ein bisschen eine Unbekannte"

Lok-Trainer Achim Steffens in Aktion. (Archivfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Bereits in der fünften Minute gerieten die Probstheidaer vor 125 Zuschauern in Rückstand. Nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung hatte Pavel Sedlacek keine Probleme einen schnellen Konter im Tor der Gäste unterzubringen. In der Folgezeit fand Lok lange nicht ins Spiel und wurde noch vor dem Pausenpfiff ein zweites Mal kalt erwischt. Der Kemberger Nico Geißler konnte eine flache Hereingabe über die rechte Seite aus Nahdistanz über die Lok-Linie drücken.

In der zweiten Hälfte mühten sich die Leipziger nach Kräften, konnten am Ergebnis aber nichts mehr ändern.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 1. FC Lok

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.