Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
1. FC Lok verpflichtet Felix Bachmann und Andreas Streubel für die kommende Saison

1. FC Lok verpflichtet Felix Bachmann und Andreas Streubel für die kommende Saison

Der 1. FC Lok Leipzig hat für die kommende Saison zwei weitere neue Spieler unter Vertrag genommen. Felix Bachmann und Andreas Streubel verstärken künftig das Team, teilte der Verein am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Sechster Sieg im siebten Test: Lok Leipzig gewinnt gegen Hauptstadtclub
Nächster Artikel
Lok Leipzig feiert Saisoneröffnung - Oberliga-Mannschaft kickt gegen Allstar-Team

Andreas Streubel (vorn) wechselt zu Lok Leipzig. (Archivfoto)

Quelle: Norman Rembarz

Leipzig. Damit sei die Mannschaft bereit für den letzten Feinschliff vor dem Saisonstart am 7. August beim VfB Auerbach.

Trainer Mike Sadlo ist froh über die Verpflichtung von Bachmann, dessen Vertrag bis 2013 läuft. „In den Testspielen, bei denen er aktiv war, haben wir alle seine Klasse und sein Durchsetzungsvermögen bewundern können", so Sadlo. Der 25-Jährige wird im rechten Mittelfeld oder der rechten Abwehr spielen.

Bachmann kommt vom Regionalligisten VFC Plauen zu Lok Leipzig, Andreas Streubel, der sich zunächst bis 2012 bei den Blau-Gelben verpflichtet hat, vom FC Grimma. Laut Sadlo ist Streubel vor allem eine Alternative im Mittelfeld: „Dadurch sind wir variabler", sagt der Trainer.

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 1. FC Lok

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.