Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ligaalltag nach Pokal-Schützenfest – Frauen von Lok Leipzig müssen zum USV Jena

Ligaalltag nach Pokal-Schützenfest – Frauen von Lok Leipzig müssen zum USV Jena

Nach dem Kantersieg im DFB-Pokal am vergangenen Wochenende will das Frauen-Team von Lok Leipzig auch in der Bundesliga wieder Punkte sammeln. Die Mannschaft um Trainer Jürgen Brauße ist am Sonntag beim USV Jena zu Gast.

Voriger Artikel
Oberliga-Partie Dynamo Dresden II gegen Lok Leipzig verlegt
Nächster Artikel
Lok Leipzig will unter Flutlicht punkten – Heimspiel gegen FC Gera

Jürgen Brauße, Trainer des Frauenteams von Lokomotive Leipzig in der Bundesliga

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Beide Vereine finden sich mit bislang nur einem Sieg im Tabellenkeller wieder.

„Auch Jena steht mit dem Rücken zur Wand“, sagt Brauße und erwartet ein kampfbetontes Spiel. Gleichzeitig gibt er sich selbstbewusst: „Wir wollen vom Auftreten her an das Pokalspiel gegen Löchgau anknüpfen. Natürlich ist Jena ein anderes Kaliber, aber mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung halte ich einen Erfolg für möglich.“

Anpfiff der Partie ist um 13.30 Uhr.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 1. FC Lok

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.