Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lok Leipzig beendet Hallenturnier-Serie mit Platz fünf in Zwickau – Test gegen Auerbach

Lok Leipzig beendet Hallenturnier-Serie mit Platz fünf in Zwickau – Test gegen Auerbach

Fußball-Oberligist Lok Leipzig hat sein letztes Hallenturnier in der Winterpause am Sonnabend mit einem fünften Platz beendet. Beim Hallenmasters in Zwickau unterlag das Team zunächst der U23-Mannschaft des 1. FC Nürnberg knapp mit 1:2 sowie dem Gastgeber und Oberliga-Tabellenführer FSV Zwickau mit 3:9. Im Spiel um Platz fünf setzten sich die Leipziger dann gegen das Schnix All Star Team um Ex-Nationalspieler Bernd Schneider mit 6:3 durch.

Voriger Artikel
Jena gewinnt Erfurter Hallenfußball-Turnier - Lok Leipzig wird Vierter
Nächster Artikel
Lok-Frauen starten mit Trainingsauftakt in die Rückrunde – fünf Testspiele vereinbart

Spieler von Lok Leipzig beim Ur-Krostitzer-Masters in Leipzig (Archivfoto)

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Sieger des Turniers wurde Nürnberg, das sich im Finale nach Neunmeterschießen mit 11:12 gegen Zwickau behauptete.

Seit dem 18. Dezember hat Lok Leipzig sechs Hallenturniere absolviert. Besonders erfolgreich waren die Spieler um Trainer Willi Kronhardt beim heimischen Ur-Krostitzer-Masters in der Ernst-Grube-Halle, wo sie sich im Finale nur dem U23-Team des FC Schalke 04 geschlagen geben mussten – und dem Casino Cup in Chemnitz, wo sich nur die Gastgeber aus der 3. Liga gegen die Blau-Gelben durchsetzen konnten.

Weniger gut lief es für die Leipziger zum Auftakt beim Super Regio Cup in Riesa, wo sie bereits in der Vorrunde ausschieden. Die Turniere in Grimma und Erfurt beendete der 1. FC Lok auf dem fünften beziehungsweise vierten Platz.

Am kommenden Sonnabend starten die Probstheidaer ihre Testspiel-Serie als Vorbereitung auf die Rückrunde. Am 14. Januar ist der VfB Auerbach im Bruno-Plache-Stadion zu Gast (14 Uhr), am 21. Januar reist Lok zu Union Sandersdorf (13 Uhr), am 28. Januar kommt Motor Altenburg nach Leipzig (14 Uhr). Für das Wochenende vom 4. und 5. Februar haben sich die Blau-Gelben einen weiteren Test vorgenommen. Der Gegner und genaue Termin stehen aber noch nicht fest.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 1. FC Lok

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.