Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lok Leipzig testet gegen Hamburg und feiert Saisoneröffnung am Sonntag

Lok Leipzig testet gegen Hamburg und feiert Saisoneröffnung am Sonntag

Das letzte Testspiel für den 1. FC Lokomotive Leipzig vor dem Saisonstart hat eine historische Dimension. Wenn die Probstheidaer am Sonntag den Regionalliga-Aufsteiger SC Victoria Hamburg empfangen, wiederholt sich die Begegnung, die vor 90 Jahren zur Einweihung des damaligen VfB-Stadions ausgetragen wurde.

Im Bruno-Plache-Stadion eröffnet Lok Leipzig am Sonntag die neue Saison. Auf dem Programm steht auch das letzte Testspiel der Vorbereitung gegen Victoria Hamburg. (Archivfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Angeregt wurde die Neuauflage von der „Initiative 1903“, die sich der Traditionspflege rund um die erste Deutsche Fußballmeisterschaft verschrieben hat. Wie Lok Leipzig am Donnerstag weiter mitteilte, soll vor dem Spiel am Sonntag ein Gedenkstein im Bruno-Plache-Stadion enthüllt werden.

Der gesamte Tag steht außerdem im Zeichen der Saisoneröffnung. Das Fest beginnt um 9 Uhr mit einem Fan-Turnier. Das Rahmenprogramm mit der traditionellen Tombola zu Gunsten der Faninitiative Probstheida und der Übernahme einer Patenschaft des 1. FC Lok für einen Löwen im Leipziger Zoo sowie mit einer Tauschbörse für Fanutensilien und einem Verkaufsstand des Fanshops startet um 10 Uhr. Zwei Stunden später stellt sich die Regionalliga-Mannschaft vor und gibt Autogramme. Für Kinder organisiert der Verein verschiedene Sport- und Spielmöglichkeiten.

Der Eintritt zur Saisoneröffnung kostet fünf Euro, Kinder bis zwölf Jahre müssen nichts bezahlen. Das Parken auf dem Gelände ist nicht möglich.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 1. FC Lok

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.