Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lok Leipzig will Trainer bis Sonntag präsentieren – weiter Sponsoren-Gespräche für Scholz

Lok Leipzig will Trainer bis Sonntag präsentieren – weiter Sponsoren-Gespräche für Scholz

Der Trainer-Posten beim 1. FC Lok Leipzig ist nach wie vor nicht besetzt. Wie Vorstands-Sprecher René Gruschka am Montagabend gegenüber LVZ-Online sagte, liefen weiterhin Verhandlungen mit Sponsoren, um Heiko Scholz verpflichten zu können.

Voriger Artikel
Auch nach dem Aus für Hänsel: Knappe 1:2-Niederlage für Lok Leipzig in Jena
Nächster Artikel
Lok Leipzig gewinnt vor Gericht gegen Berliner AK – Trainerfrage in Probstheida bald geklärt

René Gruschka.

Quelle: Andreas Doering

Leipzig. „Er ist eine Integrationsfigur, er ist Leipziger und hat Trainer-Erfahrung“, fasst Gruschka die Vorzüge des Wunschkandidaten zusammen. Eine Einigung um jeden Preis soll es aber nicht geben.

„Die Sanierung des Vereins hat weiterhin Priorität“, betonte das Präsidiumsmitglied. Scholz werde nur eingestellt, wenn die Finanzierung gesichert ist. „Sonst nützt auch ein Trainer mit großem Namen nichts. Wir können nur das Geld ausgeben, was wir haben.“ Das sei der Verein seinen Fans und Gläubigern schuldig, sagte Gruschka.

Bis zum Spiel gegen Optik Rathenow am Sonntag will Lok Leipzig jedoch auf jeden Fall einen Trainer präsentieren. Der Verein führt nach eigenen Angaben auch mit anderen Kandidaten Gespräche. Eine weitere Option: Interimscoach Eric Eiselt rückt dauerhaft auf den Chefsessel.

Um den Regionalligisten aus der sportlichen Krise zu führen, will Gruschka auf den aktuellen Kader setzen: „Es mangelt nicht an der Motivation, wir hatten auch viel Pech in den vergangenen Spielen. Wir müssen jetzt nur aufpassen, dass es keine Kopfsache wird.“ Er sei sich sicher, dass das Team wieder aus dem Tabellenkeller komme, so der Vorstands-Sprecher. „Die Moral ist richtig intakt und die Fans stehen hinter der Mannschaft.“

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 1. FC Lok

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.