Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lok-Mittelfeldspieler Linkert fällt auf unbestimmte Zeit aus – Zweijahresvertrag ruht

Lok-Mittelfeldspieler Linkert fällt auf unbestimmte Zeit aus – Zweijahresvertrag ruht

Der 1. FC Lok Leipzig muss auf unbestimmte Zeit auf seinen Mittelfeldspieler Reimund Linkert verzichten. Der Fußballer nimmt ab sofort aus privaten Gründen eine Auszeit vom Oberligageschehen, wie der Verein am Mittwoch mitteilte.

Voriger Artikel
Fußball-Camp von Lok-Co-Trainer Mike Sadlo startet im Oktober
Nächster Artikel
Comeback der Sturm-Glatze - Lok-Co-Trainer Mike Sadlo ab November spielberechtigt

Lok-Mittelfeldspieler Reimund Linkert.

Quelle: Norman Rembarz

Leipzig. Der 27-Jährige will in seinem Leben neue Prioritäten setzen. Er wolle sich ganz auf sein Studium und seine kleine Familie konzentrieren. Linkert studiert Sportwissenschaft sowie Sport und Physik auf Lehramt. In wenigen Monaten wird er zudem Vater. „Es tut mir sehr leid. Diese Entscheidung ist mir äußerst schwer gefallen. Aber ich kann derzeit die nötige Trainings- und Wettkampfintensität, die es für die Oberliga beim 1. FC Lok bedarf, einfach nicht aufbringen, was vor allem auch der Mannschaft nicht weiterhilft“, erklärte er seinen Entschluss.

Cheftrainer Achim Steffens bedauert Linkerts Entscheidung, zeigt aber auch Verständnis. „Ich hätte mit allem gerechnet, nur damit nicht“, sagte Steffens. „Aber es ist eine legitime und vor allem mutige Entscheidung, den Fokus auf die berufliche Perspektive und seine Familie zu setzen.“

Linkert war vor Beginn der Saison 2009/2010 vom FC Eilenburg zu Lok gewechselt und seither zum Spielmacher bei den Probstheidaern avanciert. Er habe eine sehr gute Entwicklung gemacht, lobt Steffens und fügt hinzu: „Er war der meist gefoulteste Spieler unserer Mannschaft, das sagt einiges über seine Gefährlichkeit aus. Seine technischen Fähigkeiten, seine Kreativität und sein Spielwitz werden uns sehr fehlen.“

Reimund Linkerts ruhender Zweijahresvertrag läuft noch bis zum 30. Juni 2011.

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 1. FC Lok

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.