Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Organisatorische Bedenken: Lok Leipzig verlegt Heimspiel gegen Magdeburg vor

Organisatorische Bedenken: Lok Leipzig verlegt Heimspiel gegen Magdeburg vor

Das Regionalliga-Heimspiel des 1. FC Lok Leipzig gegen den 1. FC Magdeburg ist am Mittwoch verlegt worden. Statt am Freitag, dem 2. November, wird die Partie schon zwei Tage eher am Mittwoch, dem 31. Oktober, um 13.30 Uhr angepfiffen.

Leipzig. Das teilte der Verein mit. Spielort bleibt die Red-Bull-Arena.

Bei einer Beratung für das Spiel wurden am Dienstag Bedenken laut, ob die Anreise der Fans am ursprünglichen Termin zu der Anstoßzeit 17.30 Uhr reibungslos erfolgen könnte. Daher folgte nun die Verlegung auf den Feiertag.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 1. FC Lok

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.