Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Premiere der Lok-Damen in der 1. Bundesliga - Sonntag geht es gegen Duisburg

Premiere der Lok-Damen in der 1. Bundesliga - Sonntag geht es gegen Duisburg

Am Sonntag geht es für die Damen des 1. FC Lok Leipzig in ihrer ersten Bundesligasaison gegen den Vorjahresdritten FCR Duisburg. „Wir sind in Duisburg krasser Außenseiter", so Lok-Trainerin Claudia von Lanken.

Voriger Artikel
Lok-Neuzugang Anne van Bonn: "Hier geht es nicht um Titel, sondern um Punkte"
Nächster Artikel
Lok-Herren wollen bei Budissa Bautzen punkten - Sadlo fordert die Grundtugenden

Die Lok-Damen in Action (Archivbild der Vorsaison).

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Nach der langen Vorbereitung sei die Partie am Wochenende jedoch eine erste Standortbestimmung.

Erstmals für die Blau-Gelben läuft Anne van Bonn mit der Kapitänsbinde auf. Die Neu-Leipzigerin kickte zuvor zehn Jahre lang in - genau - Duisburg. Zwar hatten die Gastgeberinnen noch weitere Abgänge zu verzeichnen, dennoch finden sich im Kader viele Nationalspielerinnen wie Annike Krahn, Simone Laudehr oder Alexandra Popp.

Leipzig hingegen geht geschwächt in die Begegnung. Safi Nyembo, das Torschützen-Wunder der abgelaufenen Saison, fehlt wegen eines Risses des Innenbandes. Zudem sind mit Anne Heller, Josefine Krengel und Erika Szuh drei weitere Spielerinnen angeschlagen.

Anstoß ist am Sonntag um 11 Uhr im PCC-Stadion in Duisburg.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 1. FC Lok

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.