Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Testspiele: Lok Leipzig mit 1:1 gegen Braunschweig – Chemie gewinnt auf dem Bienitz

Testspiele: Lok Leipzig mit 1:1 gegen Braunschweig – Chemie gewinnt auf dem Bienitz

Fußball-Regionalligist 1. FC Lokomotive Leipzig hat wenige Tage vor dem ersten Saisonspiel ein 1:1 (0:1) gegen die ebenfalls viertklassige U23 von Eintracht Braunschweig geholt.

Leipzig. Vor gut 800 Zuschauern im Bruno-Plache-Stadion sorgte Christoph Schulz in der 70. Minute für den verdienten Ausgleich.

In der ersten Hälfte hatte der Braunschweiger Routinier Markus Unger die Gäste mit einem abgefälschten Schuss in Führung gebracht. Zum letzten Test vor dem Saisonauftakt am kommenden Samstag gegen Babelsberg treffen die Spieler von Carsten Hänsel am Montagabend (17.30 Uhr) im heimischen Rund auf Bundesligist FC Schalke 04.

Am anderen Ende der Stadt hielt sich am Sonntag Bezirksligist BSG Chemie Leipzig beim Sportfest der SG Leipzig-Bienitz weitgehend schadlos. Gegen die Gastgeber aus der 1. Kreisklasse gewannen die Grün-Weißen mit 9:2. Drei Toren erzielte David Reich, jeweils zwei gelangen Norman Lee Gandaa und Neuzugang Stefan Peter. Am Dienstagabend treten die Schützlinge von André Schönitz zum nächsten Test bei Chemie Böhlen an, ehe die BSG am kommenden Samstag im Landespokal gegen Germania Chemnitz (15 Uhr, Alfred-Kunze-Sportpark) aufs Feld muss.

Chemies Stadionnachbar SG Sachsen Leipzig gelang am Sonntag gegen die U23 des Chemnitzer FC ein 4:0 (2:0)

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 1. FC Lok

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.