Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vertragsverlängerung: Benedikt Seipel bleibt beim 1. FC Lok Leipzig

Vertragsverlängerung: Benedikt Seipel bleibt beim 1. FC Lok Leipzig

Benedikt Seipel bleibt noch mindestens ein weiteres Jahr bei Oberligist Lok Leipzig. Darüber informierte der Verein am Dienstag. Beide Parteien seien sich einig geworden und hätten dies mit dem neuen Vertrag besiegelt.

Voriger Artikel
Oberligist Lok Leipzig braucht Nachwuchstrainer und Möbelstücke
Nächster Artikel
Bundesliga-Spielplan: Lok-Frauen spielen zuerst gegen Spitzenklubs

Benedikt Seipel vom 1. FC Lok Leipzig.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Laut dem neuen Kontrakt bleibt der Flügelspieler zunächst bis Ende Juni 2012.

„Benedikt war in der letzten Saison einer unserer Leistungsträger, hat insbesondere in der Rückrunde viel von dem großen Potential abgerufen“, freute sich Sportdirektor Marcel Rozgonyi. Auch Chef-Trainer Mike Sadlo setzt bereits fest auf seinen alten, neuen Mann. Seipel habe eine gute Entwicklung genommen. „Mit seiner Geschwindigkeit, seinen Dribblings und seinem Fintenreichtum ist er ein Spieler, der den Gegner vor große Probleme stellen kann“, erklärte Sadlo.

Das nächste Spiel während der Sommerpause bestreitet Lok Leipzig in der kommenden Woche. Am Dienstag tritt der Club auswärts gegen SpVgg Bayern Hof aufs Grün. Das Testspiel wird um 19 Uhr angepfiffen.

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 1. FC Lok

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.