Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
BSG Chemie
Gregor Schoenecker, Trainer der BSG Chemie Leipzig.

Die BSG Chemie Leipzig kommt in der Sachsenliga nicht aus dem Tabellenkeller. Am Sonntag verlor das Team von Trainer Gregor Schoenecker auswärts gegen Gelb/Weiß Görlitz mit 0:1 und belegt weiter den vorletzten Platz in der Tabelle.

mehr
Chemie-Trainer Gregor Schoenecker (4.v.l.) im Kreis seiner Spieler.

Die BSG Chemie bleibt Tabellenvorletzter der Fußball-Sachsenliga und damit unter Druck, Das Mammut-Nachholprogramm brachte mit dem 2:1 in Döbeln wenigstens einen Sieg (den ersten und bislang einzigen unter Trainer Gregor Schoenecker), insgesamt jedoch nicht den erhofften Befreiungsschlag.

mehr
Gregor Schoenecker, Trainer der BSG Chemie Leipzig.

Zwar ist die Lage weiter brisant, doch die BSG Chemie Leipzig konnte am Pfingstmontag drei wichtige Punkte gegen den Abstieg holen. Beim Döbelner SC, der selbst im Tabellenkeller der Sachsenliga steht, gewann das Team von Gregor Schoenecker mit 2:1 (2:0).

mehr

Die BSG Chemie Leipzig hat am Samstag einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf verpasst. Trotz klarer Überlegenheit reichte es gegen den BSC Freiberg, direkter Konkurrent um den Klassenerhalt, nur zu einem 1:1 (0:0).

mehr
Nicolai Schröer (l., SGLL) im Zweikampf mit Matthias von der Weth (BSG).

Chemie-Vorstandschef Frank Kühne war nach der 2:3-Niederlage seiner Mannen gegen die SG Leutzsch spürbar „angefressen“. Vor allem das stümperhafte Abwehrverhalten vor dem ersten und zweiten Gegentor (Patrice Meißner, Alexander Portleroy) ist ihm bitter aufgestoßen.

mehr

Der Filius meinte verbale Attacken, die sich die in Abneigung verbundenen Fangruppen zubrüllten. Kann man eigentlich nicht, die skurrile Situation in Leutzsch begreifen ja nicht einmal die Erwachsenen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fanblock der BSG Chemie Leipzig.

Die SG Leipzig Leutzsch hat ihre fußballerische Vormachtstellung im Leipziger Westen vorläufig behauptet. Im Derby gegen die BSG Chemie Leipzig behielten die Schützlinge von Trainer Dirk Havel am Mittwochabend die Oberhand und siegten nach einer turbulenten Partie mit zwei Elfmetern verdient mit 3:2 (1:1).

mehr
Beim Hinspiel am 16. September 2012 gewann die SGLL mit 2:0. (Archivfoto)

Es ist wieder Derby-Zeit im Leutzscher Holz: Am kommenden Mittwochabend (18.30 Uhr) treffen im Alfred-Kunze-Sportpark die grünweißen Rivalen BSG Chemie und SG Leutzsch zum inzwischen vierten Kräftemessen aufeinander.

mehr
Enttäuschte Spieler der BSG Chemie Leipzig.

Die BSG Chemie Leipzig schlittert dem Abstieg aus der Sachsenliga entgegen. Am Sonnabend setzte es gegen den Bischofswerdaer FV eine 2:3-Niederlage im heimischen Alfred Kunze Sportpark.

mehr
Erik Bader von der BSG Chemie Leipzig (Archivbild)

Die BSG Chemie hat in der Fußball-Sachsenliga noch immer vier Nachholspiele offen, doch vor dem - wohlgermerkt regulären - Heimspiel gegen den Bischofswerdaer FV ist die Lage ernst.

mehr
Norman Lee Gandaa von der BSG Chemie Leipzig spielt sich gegen Neugersdorf frei.

Gegen Tabellenführer Neugersdorf hat die BSG Chemie Leipzig am Samstag eine 0:1 Niederlage hinnehmen müssen. Die Grün-Weißen waren vor allem auf Konter aus und igelten sich in der eigenen Hälfte ein.

mehr
Erik Bader von der BSG Chemie Leipzig (Archivfoto)

Als Tabellenvorletzter und damit als Außenseiter fährt die BSG Chemie am Sonnabend zum Sachsenliga-Spitzenreiter FC Oberlausitz Neugersdorf an. „Das ist eigentlich ein leichtes Spiel für uns, weil keiner etwas von uns erwartet", sagt BSG-Vorstand Frank Kühne vor der Partie, die 15 Uhr angepfiffen wird.

mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr