Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
BSG Chemie
Im seit Monaten schwelenden Streit zwischen der BSG Chemie Leipzig und der SG Leipzig Leutzsch haben die Chemiker eine einstweilige Verfügung gegen ihren Stadionnachbarn erwirkt.

Im seit Monaten schwelenden Streit zwischen der BSG Chemie Leipzig und der SG Leipzig Leutzsch haben die Chemiker eine einstweilige Verfügung gegen ihren Stadionnachbarn erwirkt.

  • Kommentare
mehr
Erik Bader bliebt Chemie Leipzig auch in der Bezirksliga erhalten. (Archivfoto)

Hinter der BSG Chemie Leipzig liegt eine Saison mit vielen Enttäuschungen. Trotz namhafter Akteure konnte die erste Mannschaft den Abstieg in die Bezirksliga nicht vermeiden.

  • Kommentare
mehr
Fanblock der BSG Chemie Leipzig.

André Schönitz ist neuer Chef-Trainer des Sachsenliga-Absteigers BSG Chemie Leipzig. Das teilte der sportliche Leiter Frank Kühne der Mannschaft beim Training am Montag mit.

  • Kommentare
mehr
BSG-Trainer Gregor Schoenecker im Gespräch mit Nils Gräfe (M.) und David Reich (l.)

Um einen ordentlichen Abschied geht es der BSG Chemie, wenn sie am Sonnabend, 15 Uhr, am Freiberger Schützenhaus, auf dem Platz der Einheit antritt. Es ist für die Leipziger bekanntermaßen nicht nur der Abschied in die Sommerpause, sondern zugleich auch der aus der Sachsenliga.

  • Kommentare
mehr
Gregor Schoenecker, Trainer der BSG Chemie Leipzig.

Der Abstieg ist nicht mehr aufzuhalten: Die erste Mannschaft der BSG Chemie Leipzig kam am Samstag auf heimischem Rasen nicht über ein 1:1 gegen den VfL 05 Hohenstein-Ernstthal hinaus.

  • Kommentare
mehr
Chemie-Mittelfeldspieler Marcus Wolf beim Hinspiel gegen Borea Dresden. Die Leutzscher gewannen mit 7:1.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, doch groß ist sich nicht mehr bei Chemie-Trainer Gregor Schoenecker: „Es wird verdammt schwierig, wir können nur alles versuchen“, sagt der Coach vor dem Spiel bei Sachsenliga-Schlusslicht Borea Dresden.

  • Kommentare
mehr
Gregor Schoenecker, Trainer der BSG Chemie Leipzig.

Die BSG Chemie Leipzig kommt in der Sachsenliga nicht aus dem Tabellenkeller. Am Sonntag verlor das Team von Trainer Gregor Schoenecker auswärts gegen Gelb/Weiß Görlitz mit 0:1 und belegt weiter den vorletzten Platz in der Tabelle.

  • Kommentare
mehr
Chemie-Trainer Gregor Schoenecker (4.v.l.) im Kreis seiner Spieler.

Die BSG Chemie bleibt Tabellenvorletzter der Fußball-Sachsenliga und damit unter Druck, Das Mammut-Nachholprogramm brachte mit dem 2:1 in Döbeln wenigstens einen Sieg (den ersten und bislang einzigen unter Trainer Gregor Schoenecker), insgesamt jedoch nicht den erhofften Befreiungsschlag.

  • Kommentare
mehr
Gregor Schoenecker, Trainer der BSG Chemie Leipzig.

Zwar ist die Lage weiter brisant, doch die BSG Chemie Leipzig konnte am Pfingstmontag drei wichtige Punkte gegen den Abstieg holen. Beim Döbelner SC, der selbst im Tabellenkeller der Sachsenliga steht, gewann das Team von Gregor Schoenecker mit 2:1 (2:0).

  • Kommentare
mehr

Die BSG Chemie Leipzig hat am Samstag einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf verpasst. Trotz klarer Überlegenheit reichte es gegen den BSC Freiberg, direkter Konkurrent um den Klassenerhalt, nur zu einem 1:1 (0:0).

  • Kommentare
mehr
Nicolai Schröer (l., SGLL) im Zweikampf mit Matthias von der Weth (BSG).

Chemie-Vorstandschef Frank Kühne war nach der 2:3-Niederlage seiner Mannen gegen die SG Leutzsch spürbar „angefressen“. Vor allem das stümperhafte Abwehrverhalten vor dem ersten und zweiten Gegentor (Patrice Meißner, Alexander Portleroy) ist ihm bitter aufgestoßen.

  • Kommentare
mehr

Der Filius meinte verbale Attacken, die sich die in Abneigung verbundenen Fangruppen zubrüllten. Kann man eigentlich nicht, die skurrile Situation in Leutzsch begreifen ja nicht einmal die Erwachsenen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.