Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
BSG Chemie Leipzig verliert im heimischen Kunze-Sportpark gegen FC Oberlausitz

BSG Chemie Leipzig verliert im heimischen Kunze-Sportpark gegen FC Oberlausitz

Die BSG Chemie hat gegen den FC Oberlausitz Neugersdorf eine empfindliche Niederlage einstecken müssen. Im heimischen Alfred-Kunze-Sportpark unterlagen die Leipziger am Samstag nach schwachem Spiel 0:2. Stefan Höer hatte die Neugersdorfer mit seinen beiden Toren in der 30. und 83. Minute zum Sieg geschossen.

Voriger Artikel
Derby zwischen BSG Chemie und SG Leutzsch verschoben – rechte Szenekleidung verboten
Nächster Artikel
Derby zwischen Chemie Leipzig und SGLL – Leutzscher Prominenz drückt die Daumen

Die BSG Chemie hat gegen den FC Oberlausitz Neugersdorf eine empfindliche Niederlage einstecken müssen.

Quelle: Verein

Leipzig. Trainer René Behring wollte die Leistung seiner Mannschaft nach der Partie nicht kommentieren. „Sie haben sich heute selbst geschlagen. Alles andere müssen wir intern klären", sagte er lediglich. Präsident Oliver Krause bezeichnete die Vorstellung der BSG als desolat: „Alles hat gefehlt." Zu keiner Phase hätten die Grün-Weißen ins Spiel finden können. Auch am Willen, den Ausgleich und den Sieg zu erzwingen, habe es gemangelt.

Krause bedauerte die für Fans und Fußballer gleichermaßen enttäuschende Leistung. „Die Spieler konnten ihren eigenen Ansprüchen an sich selbst nicht gerecht werden." Im Hinblick auf das Derby gegen die SG Leutzsch am kommenden Sonntag sagte er: „Wir können uns mit einer ordentlichen Leistung rehabilitieren, aber dann müssen wir das Spiel und den Kampf deutlich anders annehmen." Die beiden Mannschaften treffen am 27. November um 13.30 Uhr aufeinander.

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus BSG Chemie

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.