Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
BSG Chemie fegt SG Taucha mit 5:0 aus dem Stadion und übernimmt Tabellenführung

BSG Chemie fegt SG Taucha mit 5:0 aus dem Stadion und übernimmt Tabellenführung

Die BSG Chemie Leipzig hat am Sonnabend einen Kantersieg gefeiert. Die Mannschaft von André Schönitz und Hans-Jürgen Weiß besiegte auf heimischem Platz die SG Taucha 99 klar mit 5:0 (2:0).

Leipzig. Überragender Akteur auf dem Platz war Chemie-Stürmer Stefan Peter, der insgesamt drei Treffer erzielte. Die BSG ist nun das einzige Team in der Bezirksliga Nord, das zwei Siege auf dem Konto hat, und folglich Tabellenführer.

Vor rund 600 Zuschauern im Alfred-Kunze-Sportpark,

der über Nacht von Unbekannten mit antisemitischen Graffiti beschmiert worden war

, legte Peter bereits mit zwei Treffern in der ersten Spielhälfte den Grundstein für den Chemie-Erfolg. Nach einem weiteren Tor durch den langen Angreifer im zweiten Durchgang erhöhten Matthias Gothe und Frederik Jahnke das Ergebnis zum 5:0-Endstand.

In der kommenden Woche kommt es im Leutzscher Stadion erstmals seit Jahrzehnten wieder zum legendären Stadtderby zwischen Chemie Leipzig und Lokomotive Leipzig. Bei den Blau-Gelben aus Probstheida steht allerdings nur die U23 auf dem Platz.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus BSG Chemie

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.