Volltextsuche über das Angebot:

17°/ 11° bedeckt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
BSG gegen BSG: Chemie Leipzig gewinnt Test bei Stahl Riesa auf rutschigem Boden

BSG gegen BSG: Chemie Leipzig gewinnt Test bei Stahl Riesa auf rutschigem Boden

Die BSG Chemie Leipzig hat am Sonnabend ein Testspiel bei der BSG Stahl Riesa mit 2:0 gewonnen. Die Tore erzielten Thomas Hönemann und Matthia von der Weth vor 185 Zuschauern in der Nudelarena auf schneebedecktem Boden.

Voriger Artikel
BSG Chemie Leipzig gewinnt Hallen-Pokal in Borna - Schlüchtermann in Bestform
Nächster Artikel
Chemie Leipzig mit 1:1 in Piesteritz – kommendes Wochenende Punktspielauftakt

Logo BSG Chemie Leipzig

Quelle: Verein

Leipzig. Beide Teams hatten witterungsbedingt Probleme, ihr gewohntes Spiel aufzuziehen. Die Leipziger versuchten über die Außenbahnen zum Erfolg zukommen. Kurz vor der Halbzeit wollte von der Weth eine Hereingabe von Hannes Rook verwerten, wurde aber im Strafraum gefoult. Der Elfmeter verwandelte Hönemann mit Glück und Hilfe des Innenpfostens zur Führung.

Die zweite Hälfte wurde dann zur Rutschpartie für beide Mannschaften. Zudem liefen die Chemiker immer wieder in die Abseitsfalle der Riesaer. Nach einem missglückten Rückpass schnappte sich von der Weth in der 69. Minute den Ball und schob zum 2:0 ein.

mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus BSG Chemie

Gewinnspiel: Vom 10.Juni bis 10.Juli findet die Fußball- Europameisterschaft 2016 in Frankreich statt.Wir verlosen drei Fanpakete vom Tessloff Verlag. mehr

Der Bundesligatrainer wird präsentiert von Ur-Krostitzer. mehr