Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Chemie Leipzig erneut ohne Punkte – Leutzscher verlieren beim FC Eilenburg

Chemie Leipzig erneut ohne Punkte – Leutzscher verlieren beim FC Eilenburg

Die BSG Chemie Leipzig rutscht immer weiter in den Abstiegsstrudel der Fußball-Landesliga. Das Team von Steffen Hammermüller verlor am Mittwochabend beim FC Eilenburg mit 1:0 (1:0) und verharrt deshalb mit lediglich vier Saisonsiegen weiter auf dem 14. Tabellenplatz.

Voriger Artikel
Stadtderby im AKS: Chemie empfängt RB-Reserve
Nächster Artikel
Trainerwechsel bei der BSG Chemie Leipzig – Verein will Abwärtstrend stoppen

Wartet weiter auf den ersten BSG-Sieg des Jahres: Steffen Hammermüller

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Nach engagiertem Beginn vor 632 Zuschauern im Eilenburger Ilburg-Stadion gerieten die Grün-Weißen in der 28. Minuten in Rückstand. Nico Merseburger brachte die Muldestädter nach schöner Vorlage des früheren Leutzschers Benjamin Fraunholz in Führung. Bis zur Halbzeitpause konnte Chemie diesen erneuten Rückschlag kaum verdauen, es gelang nur wenig im Spiel nach vorn. Das änderte sich auch mit dem Seitenwechsel kaum. Die Leipziger konnten zwar zulegen, dominierten nun auch die Partie. Aber spätestens am Strafraum der Gastgeber wurden die Angriffsbemühungen immer wieder gestoppt. Somit blieb es bei der knappen, aber verdienten Niederlage.

Am kommenden Wochenende haben die Leutzscher spielfrei. Die eigentlich geplante Partie beim FSV Zwickau II wurde auf den 23. Mai, 20 Uhr verlegt.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus BSG Chemie

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.