Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Chemie und Leipzig-Leutzsch bestreiten am 26. November ihr erstes Landesliga-Derby

Chemie und Leipzig-Leutzsch bestreiten am 26. November ihr erstes Landesliga-Derby

Der Spielplan der Landesliga-Saison 2011/2012 steht endlich. Wie LVZ-Online erfuhr, treffen die BSG Chemie Leipzig und die SG Leipzig-Leutzsch demnach am 26. November erstmals im Alfred-Kunze-Sportpark aufeinander.

Voriger Artikel
BSG Chemie gewinnt auch zweites Testspiel - Normann Lee Gandaa gibt brasilianische Einlage
Nächster Artikel
Sechs Tore gegen Werderaner FC - BSG Chemie Leipzig feiert erneuten Testspielsieg

Die beiden BSG-Mittelfeldspieler Sven Schlüchtermann (links) und Marciano Voufack im Duell mit zwei Spielern von Grün-Weiß Piesteritz.

Quelle: BSG Chemie Leipzig e.V.

Leipzig. Heimrecht beim ersten Duell der beiden Konkurrenten um das Erbe des grün-weißen Fußball der Messestadt haben die Ballsportler.

Das Derby im Herbst ist allerdings nicht das erste Kräftemesse zweier Leipziger Vereine in der Landesliga-Saison. Am 25. August spielt die SG Leipzig-Leutzsch bereits bei der U23 von Rasenballsport Leipzig. Die BSG Chemie muss am 4. Dezember zum Kräftemessen mit der Juniorenauswahl des Regionalligisten.

phpd3db26a35d201107082313.jpg

Leipzig. Der Spielplan der Landesliga-Saison 2011/2012 steht endlich. Wie LVZ-Online erfuhr, treffen die BSG Chemie Leipzig und die SG Leipzig-Leutzsch demnach am 26. November erstmals im Alfred-Kunze-Sportpark aufeinander. Heimrecht beim ersten Duell der beiden Konkurrenten um das Erbe des grün-weißen Fußball der Messestadt haben die Ballsportler.

Zur Bildergalerie

Ebenso von größerem Interesse dürfte die sportlichen Auseinandersetzungen mit dem SSV Markranstädt werden. Der krisengeschüttelte Verein aus dem Südwesten Leipzigs bekommt es binnen weniger Tage mit den beiden grün-weißen Konkurrenten zu tun. Am 15. November gastiert die BSG Chemie zum Ligakick im Stadion am Bad, eine Woche später muss die SG Leipzig-Leutzsch an selber Stelle bestehen.

Die Saison beginnt für Chemie bereits am 6.August mit einem Heimspiel gegen den FC Eilenburg. Die SGLL reist am selben Tag nach Oelsnitz zum SV Merkur, bevor die Mannen von Trainer Dirk Havel ihr erstes Heimspiel im Kunze-Sportpark am 14. August gegen die U23 des VFC Plauen bestreiten werden.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus BSG Chemie

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.