Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Klare Rollenverteilung: BSG Chemie Leipzig unterliegt dem Favoriten Grimma

Klare Rollenverteilung: BSG Chemie Leipzig unterliegt dem Favoriten Grimma

Nach zahlreichen wetterbedingten Absagen hat sich die BSG Chemie Leipzig am Sonntagnachmittag im Punktspielbetrieb der Landesliga zurückgemeldet. Für die Grün-Weißen verlief der Einstand allerdings enttäuschend, während der FC Grimma als Gastgeber und Tabellensechster seiner Favoritenrolle gerecht wurde.

Voriger Artikel
BSG Chemie: Lippmann wieder da, aber noch nicht im Tor
Nächster Artikel
Leipziger Stadtderby im AKS: BSG Chemie empfängt RB-Reserve

Die BSG Chemie Leipzig unterlag am Sonntag dem FC Grimma. (Archivfoto)

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Vor 610 Zuschauern im Stadion der Freundschaft verloren die Leipziger mit 0:2 (0:1).

In der ersten Halbzeit taten die Gäste zu wenig im Angriff, konnten sich kaum große Chancen herausspielen. Auch Grimma blieb lange Zeit zu ineffektiv, bis Stefan Tröger in der 35. Minute einen Elfmeter zur 1:0-Führung verwandeln konnte. Im zweiten Durchgang änderte sich das Bild kaum, die BSG fand kein Mittel gegen die Gastgeber. Grimma belohnte sich schließlich in der 58. Minute: Benjamin Wagner traf zum 2:0.

Mit der Niederlage haben die Leipziger die Chance verpasst, sich ein wenig vom Tabellenkeller abzusetzen. Die Leutzscher trennt aktuell nur ein besseres Torverhältnis von den Abstiegsrängen, haben allerdings auch noch die meisten Nachholspiele der Liga vor sich.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus BSG Chemie

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr