Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Möglicher FCS-Nachfolger BSG Chemie könnte am Sonntag Stadtliga-Aufstieg klar machen

Möglicher FCS-Nachfolger BSG Chemie könnte am Sonntag Stadtliga-Aufstieg klar machen

Während der FC Sachsen am Sonntag zu seinem letzten Heimspiel im legendären Alfred-Kunze-Sportpark antritt, könnte der mögliche Nachfolger seinen vorzeitigen Aufstieg in die Stadtliga feiern.

Leipzig. Die BSG Chemie Leipzig brennt gegen den LSV Südwest II auf Revanche. Ab 15 Uhr gastiert mit dem Tabellenzehnten die einzige Mannschaft im Willi-Kühn-Sportpark, die den Kreisklasse-Spitzenreiter bislang in dieser Saison schlagen konnte.

Erst vor gut einer Woche hatte der LSV II das Nachholspiel gegen die BSG mit 2:1 gewinnen können. Sollten sich die Leutzscher diesmal durchsetzen und gleichzeitig die Verfolger Kickers Markkleeberg II und SpVgg Leipzig ihre Spiele verlieren, ist den Chemikern der Kreisklasse-Meistertitel nicht mehr zu nehmen.

Wie der Verein am Freitag mitteilte, soll es nach dem Spiel die Möglichkeit zum Fangespräch mit dem Vorstand zu den aktuellen Entwicklungen im Verein geben. Nach dem Aus für den FC Sachsen ist die BSG im Gespräch für eine Übernahme des Kunze-Sportparks ab der kommenden Saison.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus BSG Chemie

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.