Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Benjamin Becker in Paris überraschend in Runde drei

Tennis Benjamin Becker in Paris überraschend in Runde drei

Benjamin Becker hat bei den French Open völlig überraschend die dritte Runde erreicht. Der Davis-Cup-Spieler rang in Paris den an Nummer 32 gesetzten Spanier Fernando Verdasco mit 6:4, 0:6, 1:6, 7:5, 10:8 nieder.

Paris. Der 33-Jährige verwandelte nach 3:13 Stunden seinen ersten Matchball und ist der bislang einzige deutsche Mann in Runde drei. "Ich bin selbst noch ein bisschen überrascht", sagte Becker nach seinem Coup. "Ich habe bis zum Schluss gekämpft und hatte am Ende auch ein bisschen Glück."

Becker trifft nun bei der mit 28,03 Millionen Euro dotierten Veranstaltung auf den japanischen Geheimfavoriten Kei Nishikori.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Basketball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr