Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Federer folgt Wawrinka und Murray ins Wimbledon-Viertelfinale

Tennis Federer folgt Wawrinka und Murray ins Wimbledon-Viertelfinale

Der siebenmalige Wimbledonsieger Roger Federer hat zum 45. Mal das Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers erreicht. Der 33 Jahre alte Tennisprofi aus der Schweiz gewann am Montag nach einer überzeugenden Vorstellung gegen den Spanier Roberto Bautista Agut nach nur 86 Minuten 6:2, 6:2, 6:3. In der Runde der besten Acht trifft der Weltranglisten-Zweite am Mittwoch auf den Franzosen Gilles Simon.

London. n.

Zu einem weiteren schweizerisch-französischen Duell kommt es zwischen French-Open-Champion Stan Wawrinka und Richard Gasquet. Andy Murray bekommt es dann nach seinem Sieg gegen Ivo Karlovic bei dem Rasenklassiker in London mit dem Kanadier Vasek Pospisil zu tun.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Basketball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr