Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Federer und Murray in Wimbledon weiter

Tennis Federer und Murray in Wimbledon weiter

Der siebenmalige Champion Roger Federer und Tennis-Olympiasieger Andy Murray haben in Wimbledon problemlos die dritte Runde erreicht. Der an Nummer zwei gesetzte Federer ließ dem Amerikaner Sam Querrey bei seinem 6:4, 6:2, 6:2-Erfolg keine Chance.

London. e. Der 33 Jahre alte Schweizer trifft beim dritten Grand-Slam-Turnier der Saison jetzt auf den Australier Sam Groth. Murray gewann gegen Robin Haase aus den Niederlanden ähnlich locker 6:1, 6:1, 6:4. Der Turniersieger von 2013 bekommt es jetzt am Samstag mit dem Italiener Andreas Seppi oder dem kroatischen Teenager Borna Coric zu tun.

In der Damen-Konkurrenz gewannen die an Nummer fünf gesetzte Dänin Caroline Wozniacki und Titelverteidigerin Petra Kvitova aus Tschechien ihre Zweitrunden-Matches. Kvitova deklassierte Ajla Tomljanovic aus Kroatien 6:0, 6:2. Wozniacki führte gegen die Tschechin Denisa Allertova 6:1, 5:1 und verlor dann kurzzeitig völlig ihren Rhythmus. Am Ende setzte sie sich aber 6:1, 7:6 (8:6) durch.

Als vierte Top-Ten-Spielerin nach Ana Ivanovic, Simona Halep und Carla Suárez Navarro scheiterte die Russin Jekaterina Makarowa nach einem 2:6, 5:7 gegen Magdalena Rybarikova aus der Slowakei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Basketball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr