Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kohlschreiber verliert Tennis-Halbfinale in Moskau

Tennis Kohlschreiber verliert Tennis-Halbfinale in Moskau

Philipp Kohlschreiber hat das Finale beim ATP-Turnier in Moskau verpasst. Die deutsche Nummer eins unterlag im Halbfinale 4:6, 4:6 gegen den spanischen Tennisprofi Roberto Bautista Agut, der an Nummer zwei gesetzt ist.

Moskau. Die Partie war nach 1:19 Stunden entschieden. Kohlschreiber stand in diesem Jahr bei den Turnieren in München und Kitzbühel im Endspiel. In seiner österreichischen Wahlheimat hatte der Augsburger den sechsten Titel seiner Karriere geholt. Das Turnier in Moskau ist mit 770 000 Dollar dotiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Basketball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr