Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Williams nach Sieg gegen Scharapowa im Finale

Tennis Williams nach Sieg gegen Scharapowa im Finale

Serena Williams ist in Wimbledon erstmals seit drei Jahren wieder ins Endspiel eingezogen. Die Weltranglisten-Erste aus den USA setzte sich gegen die Russin Maria Scharapowa mit 6:2, 6:4 durch und erreichte zum 25. Mal das Finale eines Grand-Slam-Tennisturniers.

London. Dort trifft die 33-Jährige auf Garbiñe Muguruza. Die 21-Jährige gewann ihr Halbfinale gegen die Polin Agnieszka Radwanska 6:2, 3:6, 6:3. Sie ist die erste Spanierin im Wimbledon-Finale seit Arantxa Sanchez-Vicario 1996. Im vergangenen Jahr hatte Muguruza in der zweiten Runde der French Open Serena Williams das erste und bislang einzige Mal bezwungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Basketball

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr