Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Amateur-Boxer Florian Schulz erreicht EM-Finale

Boxen Amateur-Boxer Florian Schulz erreicht EM-Finale

Superschwergewichtler Florian Schulz aus Greifswald ist bei den Europameisterschaften der Amateure im bulgarischen Samokow als einziger deutscher Boxer in das EM-Finale eingezogen.

Samokow. Der 21 Jahre alte Schützling von Trainer Michael Timm bezwang im Halbfinale den Bulgaren Petar Belberow mit technischem K.o. in der dritten Runde. Für den Sportsoldaten ist dies bei seinem EM-Debüt der bislang größte Erfolg seiner Karriere.

Schulz entschied gegen den mehrfachen bulgarischen Meister die erste Runde dank der besseren Treffer für sich. Danach kam Belberow zurück, so dass die Schlussrunde entschieden musste. Dabei hatte der Zwei-Meter-Hüne aus Vorpommern das bessere Ende für sich. Nach einer Schlagserie von Schulz zeigte seine Kontrahent Wirkung, der Ringrichter brach den Kampf 12 Sekunden vor dem letzten Gong ab.

Durch die Medaille von Florian Schulz blieb dem Deutschen Boxsport-Verband (DBV) die Blamage erspart, zum ersten Mal seit Ausrichtung von Europameisterschaften im Jahr 1925 ohne Platzierung unter den ersten drei geblieben zu sein. Dennoch hat der DBV seine eigenen Vorgaben klar verfehlt. Zwei bis drei Medaillen waren als Zielstellung ausgegeben worden. Zudem sollten bis zu sechs Tickets für die Weltmeisterschaften vom 5. bis 18. Oktober in Doha erkämpft werden. Dafür war mindestens Platz sechs bei der EM notwendig. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boxen

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr