Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Boxweltmeister Abraham trainiert mit Flüchtlingen

Boxen Boxweltmeister Abraham trainiert mit Flüchtlingen

Boxweltmeister Arthur Abraham trainiert mit Flüchtlingen. 40 unbegleitete Minderjährige, die vor allem aus Syrien nach Deutschland gekommen sind, erhalten vom WBO-Champion im Max-Schmeling-Gym in Berlin eine Einweisung in den Boxsport.

Berlin. "Integration fördern, Gewalt verhindern, Brücken bauen", heißt das Motto. Unterstützt wird Abraham von der CDU-Bundestagsabgeordneten Kordula Kovac. Abraham hatte seinen WM-Titel im Supermittelgewicht am vergangenen Samstag in Hannover gegen den Briten Martin Murray erfolgreich verteidigt. Der Schützling von Trainer Ulli Wegner gewann den Kampf nach Punkten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boxen

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr