Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Boxweltmeister Huck hat neuen Trainer

Boxen Boxweltmeister Huck hat neuen Trainer

Boxweltmeister Marco Huck hat einen neuen Trainer. Der 30 Jahre alte WBO-Super-Champion im Cruisergewicht aus Berlin wird künftig vom 54 Jahre alten Amerikaner Don House auf seine Kämpfe vorbereitet.

Schwerin. "Zuletzt hat er unter anderem den Schwergewichtler Bermarne Stiverne zum Champion der WBC gemacht. Er weiß also, was es braucht, um auch im obersten Limit erfolgreich zu sein", sagte Huck laut einer Pressemitteilung vom Freitag.

Huck hat sich im vergangenen Jahr vom Berliner Sauerland-Boxstall getrennt, um sich selbst zu vermarkten. Seinen letzten Kampf bestritt der gebürtige Serbe am 30. August 2014. Seither war er ohne Trainer. Sein früherer Coach Ulli Wegner hatte keine Freigabe vom Sauerland-Stall erhalten.

dpa

Nächster Artikel
Mehr aus Boxen

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr