Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
DEG: Schwere Knieverletzungen bei Gawlik und Ficenec

Eishockey DEG: Schwere Knieverletzungen bei Gawlik und Ficenec

Die Düsseldorfer EG muss wegen schwerer Verletzungen langfristig auf ihre international erfahrenen Eishockeyprofis Christoph Gawlik und Jakub Ficenec verzichten.

Düsseldorf. Neuzugang Gawlik zog sich bei einem Vorbereitungsspiel in Olten in der Schweiz einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zu. Ficenec erlitt einen Meniskusschaden und einen Einriss des Kniescheibenbandes, teilte der Champions-League-Starter mit.

Angreifer Gawlik, der am Montag 28 Jahre alt wurde, muss in den kommenden Tagen operiert werden. "Diese schweren Verletzungen sind natürlich sehr bedauerlich. Gawlik war als wichtiger Bestandteil der Offensive fest eingeplant", sagte Cheftrainer Christof Kreutzer, der bei Gawlik mit einer Zwangspause von etwa sechs Monaten rechnet.

Auch Ficenec steht vor einer Operation. Beim Verteidiger ist die Dauer des Verletzungsausfalls unklar. Beide Spieler waren vorzeitig aus dem Trainingslager in der Schweiz nach Düsseldorf zurückgekehrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eishockey

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr