Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
DEG in K.o.-Runde der Champions-League

Eishockey DEG in K.o.-Runde der Champions-League

Die Düsseldorfer EG steht nach einer großen Überraschung gleich bei der ersten Teilnahme an der Eishockey-Champions-League vorzeitig in der K.o.-Runde der besten 32 Teams.

Düsseldorf. Die Mannschaft von Trainer Christof Kreutzer gewann mit 2:1 (1:1, 0:0, 0:0, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen beim elfmaligen finnischen Meister TPS Turku. Eduard Lewandowski verwandelte als einziger im Shootout, DEG-Goalie Bobby Goepfert war nicht zu bezwingen.

Mit nunmehr fünf Punkten kann die DEG im letzten Spiel der Gruppe G am Sonntag bei den Black Wings Linz (1 Punkt) nicht mehr vom zweiten Rang verdrängt werden. Der achtmalige deutsche Meister hatte das Heimspiel gegen die Österreicher mit 6:3 gewonnen. Gruppensieger ist trotz der ersten Niederlage Turku.

In  der regulären Spielzeit gelang Kapitän Daniel Kreutzer nach dem 0:1 durch Tomi Kallio (14.) der Ausgleich 1:1 (19.). Danach war es vor allem Goalie Goepfert, der vor 4176 Zuschauern eine starke Parade nach der anderen zeigte. So parierte er schon in der 31. Minute einen Penalty von Juha Vähätalo.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eishockey

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr