Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Deutsche Frauen im WM-Viertelfinale gegen Russland

Eishockey Deutsche Frauen im WM-Viertelfinale gegen Russland

Die deutschen Eishockey-Frauen treffen im WM-Viertelfinale in der Nacht zum Mittwoch auf Russland.

Die DEB-Auswahl verlor am Montag im amerikanischen Plymouth ihr letztes Vorrundenspiel zwar 2:4 (0:3, 0:0, 2:1) gegen die Schweiz, stand nach Siegen über Schweden und Tschechien aber schon als Sieger der Gruppe B fest, in der die schwächeren Teams spielten.

DEB-Stürmerin Laura Kluge (25) wird von Sabrina Zollinger (11) aus der Schweiz vor Torhüterin Florence Schelling gefoult.

Quelle: Carlos Osorio

Plymouth. Marie Delarbre und Anna Fiegert konnten im letzten Drittel für das deutsche Team noch auf 2:3 verkürzen, zu mehr reichte es aber nicht.

Russland ist nach dem 0:8 zum Vorrundenabschluss gegen Kanada Vierter der stärkeren Gruppe A, aus der neben Kanada auch die USA direkt in das Halbfinale einzogen. Im anderen Viertelfinale trifft Finnland auf Schweden. Durch den Einzug unter die letzten Acht bleibt Deutschland in jedem Fall erstklassig. In den Playoffs gegen den Abstieg stehen sich Tschechien und die Schweiz gegenüber.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eishockey

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.