Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
EHC München mit 0:3 gegen Lukko Rauma chancenlos

Eishockey EHC München mit 0:3 gegen Lukko Rauma chancenlos

Für den EHC München ist die Champions League nach einer klaren Niederlage gegen den finnischen Verein Lukko Rauma beendet. Das Team aus der Deutschen Eishockey Liga verlor nach 3:5 im Hinspiel auch das Rückspiel der ersten K.

München. K.o.-Runde daheim mit 0:3 (0:1, 0:0, 0:2) und schied aus. Die Tore für die Gäste schossen Kelly Zajac (16. Minute), Eetu Koivistoinen (43.) und Toni Koivisto (58.).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eishockey

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr