Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mannheim verpasst K.o.-Runde der Champions League

Eishockey Mannheim verpasst K.o.-Runde der Champions League

Die Adler Mannheim haben den Einzug in die K.o.-Runde der Champions League knapp verpasst. Zum Abschluss der Gruppenphase verlor der Club aus der Deutschen Eishockey Liga bei Tappara Tampere in Finnland mit 1:2 (0:2, 1:0, 0:0).

Marcus Kink erzielte den einzigen Treffer für Mannheim gegen Tappara Tampere.

Quelle: Gian Ehrenzeller

Tampere. Damit schlossen die Mannheimer die Gruppe C hinter Lugano und Tampere als Dritter ab. Den einzigen Treffer für den DEL-Club erzielte Marcus Kink zum 1:2 (25. Minute).

Mit dem EHC München, den Eisbären Berlin und den Grizzlys Wolfsburg sind damit drei deutsche Vereine in der K.o.-Phase der Champions League dabei. Die Auslosung findet am 12. September statt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eishockey

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Der Fußballverein und LVZ.de suchen 22 Einlaufkinder für das Spiel gegen die Queens Park Rangers zum Saisonauftakt am 23. Juli.

  mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.