Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 19 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rick Adduono bleibt Chefcoach bei den Krefeld Pinguinen

Eishockey Rick Adduono bleibt Chefcoach bei den Krefeld Pinguinen

Rick Adduono wird auch in der kommenden Saison der Deutschen Eishockey Liga Cheftrainer bei den Krefeld Pinguinen bleiben.

Wie der Club mitteilte, sei die Entscheidung der Sportlichen Leitung und des Aufsichtsrats einstimmig getroffen worden.

Rick Adduono bleibt eine weitere Saison Trainer der Krefeld Pinguine.

Quelle: Roland Weihrauch

Krefeld. Der Kanadier arbeitet seit der Saison 2009/10 mit einer kurzen Unterbrechung für den Club und erreichte 2013 sogar das Halbfinale um die deutsche Meisterschaft. 2013/14 erhielt Adduono zudem die Auszeichnung als DEL-Trainer des Jahres.

"Krefeld ist mehr als nur ein Job für mich. An diesem Verein hängt mein Herz. Ich freue mich sehr, auch in der nächsten Spielzeit für diese Organisation arbeiten zu können und werde alles daran setzen, dem Verein und diesen tollen Fans wieder mehr Erfolg zu bringen", sagte der 62 Jahre alte Trainer. Iserlohn hatte als 13. der DEL-Hauptrunde in dieser Saison die Playoffs verpasst.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eishockey

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.