Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Formel 1
Motorsport
Nach Problemen mit der Elektrik verzichtete Lewis Hamilton auf seine letzten Testrunden.

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat auf einen Einsatz zum Abschluss der Formel-1-Tests in Barcelona verzichtet. Nach Problemen mit der Elektrik an seinem Silberpfeil entschloss sich der dreimalige Weltmeister, nicht mehr auf den feuchten Circuit de Catalunya zu fahren.

  • Kommentare
mehr
Motorsport
Lewis Hamilton: «Ein neues Format wird wirklich gebraucht.»

Die Testfahrten in Barcelona sind der erste Auftritt der Formel 1 nach der Entmachtung von Bernie Ecclestone. Die neuen Besitzer haben einen Wandel versprochen. Für den Masterplan aber wird es Zeit brauchen.

  • Kommentare
mehr
Motorsport
Das Aus für den britischen Rennstall Manor ist besiegelt.

Für das insolvente Manor-Team ist endgültig kein Platz mehr in der Formel 1. Der Weltverband FIA bestätigte am Rande der Testfahrten in Barcelona mit der Veröffentlichung der offiziellen Starterliste für die neue Saison das Aus für den britischen Rennstall.

  • Kommentare
mehr
Motorsport
Nico Rosberg schaute bei den Testfahrten in Barcelona vorbei.

Drei Monate nach seinem Rücktritt unternimmt Weltmeister Nico Rosberg einen Ausflug zu den Formel-1-Testfahrten. Der PS-Rentner ist mit sich im Reinen und schwärmt schon wie ein Fan vom neuen Weg der Rennserie.

  • Kommentare
mehr
Motorsport
Ross Brawn ist der Sportchef der Formel 1.

Der neue Formel-1-Sportchef Ross Brawn wünscht sich künftig pro Saison ein Rennen außer Konkurrenz zum Test neuer Grand-Prix-Formate.

"Es würde uns in die Lage versetzen, das Format zu verändern, etwas anderes zu versuchen und es zu entwickeln", sagte Brawn dem britischen TV-Sender Sky Sports am Rande der Testfahrten in Barcelona.

  • Kommentare
mehr
Motorsport
Kimi Räikkönen fuhr im neuen Ferrari Bestzeit.

Ferrari kommt bei den ersten Formel-1-Testfahrten gut in Schwung. Am zweiten Tag gelingt Kimi Räikkönen die schnellste Runde. Aber auch Branchenführer Mercedes hinterlässt einen starken Eindruck.

  • Kommentare
mehr
Motorsport
Nico Hülkenberg fährt in dieser Saison für Renault.

Zwei deutsche Piloten haben vor der neuen Formel-1-Saison den Arbeitgeber gewechselt. Nico Hülkenberg soll Renaults Weg zurück an die Spitze beschleunigen. Pascal Wehrlein muss sich bei Sauber weiter beweisen - und kämpft gleich mit einem Handicap.

  • Kommentare
mehr
Motorsport
Pascal Wehrlein: «Ich freue mich darauf, dass ich wieder im Auto sitzen kann und das machen kann, was mir am meisten Spaß macht.»

Neuer Job - und dann gleich krankgeschrieben. Genau das ist Formel-1-Pilot Pascal Wehrlein nach seinem Wechsel zu Sauber passiert. Im dpa-Interview spricht der 22-Jährige über seine Zwangspause und die Erwartungen für die neue Saison.

  • Kommentare
mehr
Motorsport
Lewis Hamilton im neuen Mercedes W08.

Die Formel 1 ist zurück. Bei den ersten Testfahrten in Barcelona probieren alle zehn Rennställe ihre neuen Autos aus. Die Regelreformen bergen für Fahrer und Ingenieure wieder Herausforderungen.

  • Kommentare
mehr
Motorsport
Fernando Alonso und Stoffel Vandoorne (r) fahren in der kommenden Saison für McLaren.

Der neue Formel-1-Ferrari fällt auf. Eine mächtige Heck-Finne haben die Designer der neuen "Roten Göttin" verpasst. Der Wagen soll der Scuderia endlich wieder Siege und Titel bringen. Es wird Zeit für Vettel & Co.

  • Kommentare
mehr
Motorsport
Der Spanier Fernando Alonso hat einen neuen Formel-1-Wagen bekommen.

Der britische Formel-1-Rennstall McLaren-Honda setzt bei der Optik seines neuen Wagens auf das Orange frührerer Erfolgszeiten.

Das Team mit dem zweimaligen Weltmeister Fernando Alonso und dem Neuling Stoffel Vandoorne will mit dem MCL32 in eine neue Ära in der Königsklasse des Motorsports starten.

  • Kommentare
mehr
Motorsport
Die Reifen um rund 25 Prozent breiter, der Wagen 2,00 Meter breit statt 1,80: der neue W08 von Mercedes.

Die Präsentation des neuen Formel-1-Silberpfeils ist stürmisch. Lewis Hamilton und Nico Rosbergs Nachfolger Valtteri Bottas müssen starkem Wind trotzen. Der W08 wirkt überzeugend. Sein deutscher WM-Rivale Rosberg wird Hamilton kaum fehlen.

  • Kommentare
mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr