Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bahrain-Sieger Nico Rosberg: "Der Schlüssel war der Start"

Motorsport Bahrain-Sieger Nico Rosberg: "Der Schlüssel war der Start"

Nico Rosberg hat es erneut geschafft und führt die WM-Wertung mit der optimalen Ausbeute von 50 Punkten an. Der zweite Sieg im zweiten Formel-1-Rennen des Jahres gelang ihm vor allem durch einen Top-Start. An Siegesserien will er keine Gedanken verschwenden.

Sakhir. Fragen an Mercedes-Pilot Nico Rosberg aus der Pressekonferenz und von der Formel-1-Siegerehrung nach dem Großen Preis von Bahrain.

Sie haben nach Australien auch hier in Bahrain gewonnen. Wie fühlen Sie sich nach ihrem erneuten Erfolg?

Nico Rosberg: Ich bin sehr, sehr glücklich über diesen Tag mit diesem großartigen Sieg. Das war ein tolles Wochenende, es lief einfach perfekt.

In Australien hatten Sie Probleme am Start, gewannen dennoch. Was war entscheidend für den Erfolg in Bahrain?

Rosberg: Der Schlüssel war der Start. Wir haben viel daran gearbeitet und das hat funktioniert. Ich bin auch auf der schmutzigen Seite schnell weggekommen und das hat mir mein Rennen so ermöglicht. So konnte ich das Rennen kontrollieren. Wir haben auf die sicherste Strategie gesetzt, nicht auf die schnellste. Das hat auch funktioniert.

Was bedeutet es für Sie in Sachen Zuversicht und Selbstvertrauen auch mit Blick auf den WM-Titel, die ersten beiden Saisonrennen gewonnen zu haben?

Rosberg: Das ist nichts, worüber ich nachdenke. Ich nehme Rennen für Rennen. Es ist ein toller Sieg heute. Es ist ein guter Moment, weil wir ein gutes Auto haben.

Und was denken Sie darüber, nun fünfmal nacheinander gewonnen zu haben?

Rosberg: Darüber denke ich auch nicht nach. Wie gesagt: es zählt nur der Moment. Fünf oder drei Siege, das macht keinen Unterschied, tut mir leid.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Formel 1

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr