Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

HC Leipzig
Google+ Instagram YouTube
HC Leipzig am Sonntag zu Gast beim VfL Oldenburg

Handball Bundesliga HC Leipzig am Sonntag zu Gast beim VfL Oldenburg

Eine Revanche für die Niederlage aus dem Hinspiel versprechen sich die HC Leipzig-Spielerinnen am Sonntag beim VfL Oldenburg. Mit nur zwei Punkten Vorsprung gilt es für die Leipzigerinnen ihren Tabellenplatz zu verteidigen.

Eine Revanche für die Niederlage aus dem Hinspiel versprechen sich die HC Leipzig-Spielerinnen am Sonntag beim VfL Oldenburg. Mit nur zwei Punkten Vorsprung gilt es für die Leipzigerinnen ihren Tabellenplatz zu verteidigen.

Quelle: Modla

Leipzig. Für die HCL Bundesliga-Damen steht am Sonntag das vorletzte Auswärtsspiel der Saison an. Beim VfL Oldenburg geht es für die Handballerinnen vor allem darum, ihren Tabellenplatz zu verteidigen. Mit 26:18 Punkten liegen die Leipzigerinnen auf Platz fünf nur zwei Plätze vor dem VfL. Die Spielerinnen aus dem Norden könnten mit einem Heimsieg über den amtierenden Pokalsieger punktemäßig gleichziehen.

Besonders kämpferisch treten die Leipzigerinnen das Duell in Oldenburg an, da der HCL beim Hinspiel eine bittere Niederlage kassieren musste. Enorme Verletzungssorgen hatten das Team damals geplagt.

Cheftrainer des HC Leipzig, Norman Rentsch, verspricht deshalb, eine hochmotovierte Truppe auf das Spielfeld zu schicken. „Wir wollen natürlich den Schwung aus Bad Wildungen-Spiel letztes Wochenende mitnehmen und versuchen, dem VfL Paroli zu bieten“, sagt Rentsch.

Anwurf des Spiels zwischen dem VfL Oldenburg und dem HC Leipzig ist am Sonntag um 16.30 Uhr in der EWE-Arena in Oldenburg.

nqq

Mehr aus HC Leipzig